das-klassikforum.de

Diskussionsplattform für klassische Musik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2016

1.469

Cetay

Historische Aufführungspraxis - HIP

143

EinTon

Klassik resampled

51

fahl5

Aufnahmepraxis bei Sängerportraits

8

EinTon

Mini-Instrumentenkunde

9

Hosenrolle1

Letzte Aktivitäten

  • Cetay -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2016 verfasst.

    Beitrag
    41LMkH5VodL._SL500_AA325_.jpg Giacinto Scelsi; Music For High Winds Carol Robinson (Klarinetten), Clara Novakova (Flöten), Cathy Milliken (Oboe) - Ixor (für Klarinette) - Suite (für Flöte und Klarinette) - Preghiera per un' ombra (für Klarinette) -…
  • Cetay -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2016 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Ich: „51arkcZnG2L._SL500_AA325_.jpg Luigi Boccherini; Streichquintette Vol. IX - 6 Quintette op. 28, G307-312 La Magnifica Comunità Bei Brilliant entsteht seit 2005 eine Gesamteinspielung der 125 Streichquintette von Luigi Boccherini. Für…
  • EinTon -

    Hat eine Antwort im Thema Historische Aufführungspraxis - HIP verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Satie: „Vermutlich spielen da mehrere Dinge eine Rolle. Die Hämmer sind ja (bis wann weiß ich nicht) noch mit Leder überzogen. “ ..was einen obertonreichen Klang ergeben sollte, auch mit größerer Betonung der inharmonischen Obertöne. …
  • Nicolas_Aine -

    Hat eine Antwort im Thema Historische Aufführungspraxis - HIP verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Cetay: „Interessant, wie unterschiedlich die Assoziationen sein können. Ich denke bei "Wiener Philharmoniker", an wohlstandsbebauchte betagte Musikbeamte, die einen Job machen und halt das runter spielen, was man Ihnen vorsetzt, während ich…
  • Cetay -

    Hat eine Antwort im Thema Historische Aufführungspraxis - HIP verfasst.

    Beitrag
    Natürlich, es sind mehr die Assoziationen als die Wahrheit, die selten schwarzweiß ist (ich habe sogar noch 4 CDs mit den Wienern im Regal - allerdings ohne Chance auf Wiederhören :cool ). Auf der anderen Seite hat auch eine Academy of Ancient Music ein paar…
  • AcomA -

    Hat eine Antwort im Thema Historische Aufführungspraxis - HIP verfasst.

    Beitrag
    Lieber Cetay, auch die Wiener Philharmoniker haben Momente, wo sie sich ins Zeug legen außerhalb der Routine, z.B. beim Neujahrskonzert oder unter bestimmten Dirigenten (Bernstein, Boulez, Karajan, Kleiber, Buchbinder, etc.). Aber es stimmt, sie…
  • Cetay -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2016 verfasst.

    Beitrag
    514OO%2B0IwVL._SL500_AA325_.jpg Luigi Boccherini; Stabat Mater / Streichquartett Op. 41/1 Francesca Boncompagni, Ensemble Symposium - Streichquartett c-Moll, G214, op. 41 Nr. 1 - Stabat Mater, G523 Weil es gerade ein Hot Topic ist, ein paar Worte zur…
  • Cetay -

    Hat eine Antwort im Thema Historische Aufführungspraxis - HIP verfasst.

    Beitrag
    Interessant, wie unterschiedlich die Assoziationen sein können. Ich denke bei "Wiener Philharmoniker", an wohlstandsbebauchte betagte Musikbeamte, die einen Job machen und halt das runter spielen, was man Ihnen vorsetzt, während ich bei "MusicAeterna"…