das-klassikforum.de

Die Diskussionsplattform für klassische Musik: - Ohne lästige Werbung - ALLE Musikfreund*innen sind willkommen - Schnelle, einfache und garantiert anonyme Registrierung - Keine komplizierte Aufnahmeprozedur - Einfach anmelden und loslegen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Beethoven Klaviersonate 32 Op. 111

6

Andréjo

Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

278

tapeesa

Heute neu gekauft - Jahr 2019

21

Marcie

Letzte Aktivitäten

  • Andréjo -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven Klaviersonate 32 Op. 111 verfasst.

    Beitrag
    Es ist wohl eine Frage der Hörerfahrung. Wenn man schon auch gerne im 20. Jahrhundert musikalisch zu Hause ist, weiß man gerade die Spätwerke Beethovens aus eben den Gründen zu schätzen, die Du ja auch angeführt hast. Oder sagen wir, dass es mir so…
  • Lotreq -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven Klaviersonate 32 Op. 111 verfasst.

    Beitrag
    Es ist, glaube ich, sehr schwer, mit den späten Beethovensonaten sich diesem genialen Komponisten nähern zu wollen, da die klassisch strenge Form einer Sonate kaum noch erkennbar ist. Kaum werden ausgeprägte, sagen wir singbare Melodien (Themen)…
  • tapeesa -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019 verfasst.

    Beitrag
    61vj8t69XML._AC_UL320_.jpg Beethoven - Tripelkonzert Anne-Sophie Mutter, Mark Zeltser, Yo-Yo Ma Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan 1 - 3 Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-dur op. 56 "Tripelkonzert", Sätze 1 - 3 4 …
  • tapeesa -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven Klaviersonate 32 Op. 111 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Lotreq: „Tapeesa kennst du die Aufnahme von Friedrich Gulda, und sagt sie dir nicht zu? “ Oh nein, das wollte ich nicht ausdrücken. Ich bin immer noch "Klassik-Anfängerin" und hatte bei Beethoven bisher Abwehr - kannte nur die extrem…
  • Lotreq -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven Klaviersonate 32 Op. 111 verfasst.

    Beitrag
    Ja, ich werde mir mal andere Aufnahmen der Beethoven - Sonaten anschaffen und vergleichen. -> Tapeesa kennst du die Aufnahme von Friedrich Gulda, und sagt sie dir nicht zu? Gruß, Lotreq
  • Amonasro -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019 verfasst.

    Beitrag
    81r6lZUYPKL._SL350_.jpg Jules Massenet/Louis Gallet: Thaïs Thaïs - Beverly Sills Athanaël - Sherrill Milnes Nicias - Nicolai Gedda Palémon - Richard van Allan Crobyle - Ann-Marie Connors Myrtale - Ann Murray La Charmeuse - Norma Burrows Albine -…
  • tapeesa -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven Klaviersonate 32 Op. 111 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Lotreq, herzlich Willkommen im Forum. :hello __________ Die Korstick-Aufnahme habe ich mir gestern in Ruhe angehört und erstmals hatte ich keine Schwierigkeiten mehr "mit Beethoven". Lag dann vermutlich an den bisher gehörten Interpretationen und…
  • Amadé -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven Klaviersonate 32 Op. 111 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Lotreq, schön dass Du zum Klassik-Forum gestoßen bist. Beethovens letzte Sonate ist natürlich ein Juwel. Nicht ein Pianist allein kann das Werk erschöpfend darstellen, deshalb empfehle ich auch weitere Aufnahmen zu befragen, von denen ich…
  • tapeesa -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019 verfasst.

    Beitrag
    91Wn2Ke7FnL._AC_UL340_.jpg The Caged Byrd Music for voices, viols & harpsichord, from a time of persecution by William Byrd Vol. 2, I Fagiolini, Sophie Yates 1 - Liber primus sacrarum cantionum (Cantiones sacrae): Vigilate (Anna Crookes) 2 - Crowned…
  • Lotreq -

    Hat das Thema Beethoven Klaviersonate 32 Op. 111 gestartet.

    Thema
    Hallo, ich habe gerade mal wieder die letzte Klaviersonate von Ludwig van Beethoven in der Einspielung von Friedrich Gunda gehört, und wie immer kamen mir die Tränen dabei. Wie ist es möglich, dass ein tauber Mensch so fantastische Musik sich…