das-klassikforum.de

Die Diskussionsplattform für klassische Musik: - Ohne lästige Werbung - ALLE Musikfreund*innen sind willkommen - Schnelle, einfache und garantiert anonyme Registrierung - Keine komplizierte Aufnahmeprozedur - Einfach anmelden und loslegen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Eingespieltes Kammerensemble VS. Supergroup

4

EinTon

Mozart Violinkonzert KV 218 aus Sicht eines Geigers

17

EinTon

Beethoven: Klaviersonate #14 op.27 no.2 cis-moll "Mondschein"

19

Satie

Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2018

31

Amonasro

'Kommen und Gehen.' Die Ehrentage unserer Musiker

851

Cetay

Letzte Aktivitäten

  • EinTon -

    Hat eine Antwort im Thema Eingespieltes Kammerensemble VS. Supergroup verfasst.

    Beitrag
    Das gibt aber mE v. a. im Bereich von Klaviertrios. Bei reiner Streicher-Kammermusik (Trios Quartette, Quintette, Sextette) sind mir solche "Supergroups" noch nie untergekommen. Kennt jemand Beispiele?
  • EinTon -

    Hat eine Antwort im Thema Mozart Violinkonzert KV 218 aus Sicht eines Geigers verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Nicolas_Aine: „die obere Hälfte ist die Bogenmitte bis Spitze. “ Hätte ich jetzt auch so verstanden. Cello spielt sich allerdings nah am Frosch entspannter (weil Arm nicht so weit ausgestreckt).
  • Satie -

    Hat die News Ermanno Wolf Ferrari 70. Todestag geschrieben.

    News
    Ermanno Wolf-Ferrari wurde am 12. Januar 1876 als Sohn eines deutschen Kunstmalers und einer italienischen Mutter in Venedig geboren. Bereits seit früher Kindheit zeigte sich seine außerordentliche musikalische Begabung. Zunächst studierte er Malerei…
  • Satie -

    Hat die News Gärtnerplatztheater München - Die ersten 100 Tage nach der Wiedereröffnung geschrieben.

    News
    Nach fünfeinhalb Jahren Renovierung war der Wiedereinzug am 8. Oktober 2017 ein Highlight für alle Münchner, Theaterbesucher, Neugierige und Liebhaber des Gärtnerplatztheaters. In den ersten 100 Tagen wurden 46.412 Karten verkauft, davon 6.340…
  • Nicolas_Aine -

    Hat eine Antwort im Thema Mozart Violinkonzert KV 218 aus Sicht eines Geigers verfasst.

    Beitrag
    die obere Hälfte ist die Bogenmitte bis Spitze. Der Frosch ist unten, die Spitze oben. Bei euch ist das ja anders :D
  • EinTon -

    Hat eine Antwort im Thema Mozart Violinkonzert KV 218 aus Sicht eines Geigers verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Nicolas_Aine: „Unter starker nervlicher Belastung beim Probespiel besteht das Risiko, dass der Bogen anfängt zu zittern. Das kann ich in der oberen Hälfte leichter kontrollieren, da die Haltung dort entspannter ist, weil die Schultern bzw.…
  • Satie -

    Hat eine Antwort im Thema Mozart Violinkonzert KV 218 aus Sicht eines Geigers verfasst.

    Beitrag
    Lieber Nicolas, in dem Notenbeispiel sieht man schön einige dieser komischen Verzierungen, die ich bis heute nicht wirklich verstanden habe, offenbar bin ich da auch nicht der einzige: In 59 und 60 haben wir mehrere von diesen Vorschlagsnoten (klein…
  • Satie -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven: Klaviersonate #14 op.27 no.2 cis-moll "Mondschein" verfasst.

    Beitrag
    Kaum zu glauben, aber wahr: Glenn Gould!!! Er spielt den Satz mit Viertel = 74, das ist mit Abstand die schnellste Version, die ich gefunden habe, zuvor dachte ich noch, Backhaus wäre mit seinen Viertel = ca. 66 (molto rubato!) schon das Maximum auf…