Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Amonasro -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017 verfasst.

    Beitrag
    51ke8krPw5L._SL350_.jpg Gioachino Rossini/Andrea Leone Tottola: La donna del lago Elena - Sonia Ganassi Uberto di Snowdon/Giacomo V. - Maxim Mironov Malcolm Groeme - Marianna Pizzolato Rodrigo di Dhu - Ferdinand von Bothmer Douglas d'Angus - Wojtek…
  • AcomA -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Cosima: „Ronald Brautigam spielt die Sturm-Sonate von Beethoven, nebenbei stöbere ich im Kaiser-Buch (endlich!) :leb 81PnscpFtDL._SL1404_.jpg31rHL59-uwL._BO1,204,203,200_.jpg “ Liebe Cosima, tolles Buch, Gratulation…
  • Waldi -

    Hat eine Antwort im Thema Massenet, Jules „Werther" Aufnahmen vorgestellt und kommentiert! verfasst.

    Beitrag
    Plasson + Jonas Kaufmann + Sophie Koch - auch das eine ausgesprochen gelungene Kombination in einer vorzüglichen und intelligenten Inszenierung, die eigentlich Traditionalisten und Modernisten gleicherweise ansprechen…
  • palestrina -

    Hat eine Antwort im Thema Tagliavini, Feruccio  „ Tenore di grazia " verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Waldi: „Auch für mich war und ist Tagliavini der Inbegriff eines "tenore di grazia", wofür auch diese Aufnahme ein wunderbares Beispiel darstellt: 513B8QGDC6L._AC_US218_.jpg Wobei Tagliavini aber weit mehr war, nur war er als solcher eben…
  • Waldi -

    Hat eine Antwort im Thema Tagliavini, Feruccio  „ Tenore di grazia " verfasst.

    Beitrag
    Auch für mich war und ist Tagliavini der Inbegriff eines "tenore di grazia", wofür auch diese Aufnahme ein wunderbares Beispiel darstellt: 513B8QGDC6L._AC_US218_.jpg Wobei Tagliavini aber weit mehr war, nur war er als solcher eben besonders gefragt.…
  • palestrina -

    Hat eine Antwort im Thema Operaufnahmen - kurz vorgestellt verfasst.

    Beitrag
    Diese Lucia mit der Gruberova ... 61tE4CNwJ%2BL._SY300_QL70_.jpgAD 2002 Festspielhaus Baden-Baden ...bei der ich selbst anwesend war, ist im großen und ganzen nur für Gruberova Intusiasten eine Erfüllung, denn der Rest des Ensembles reicht nicht im…
  • stiffelio -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven: Fidelio - "Wer ein solches/holdes Weib errungen..." verfasst.

    Beitrag
    Liebe Rotkäppchen, vielen Dank für deinen Bericht und die Verlinkungen - so konnte ich mir zumindest ein klitzekleines Bild dieser offenbar mit Recht gefeierten Aufführung machen. VG, stiffelio
  • Cosima -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017 verfasst.

    Beitrag
    Ronald Brautigam spielt die Sturm-Sonate von Beethoven, nebenbei stöbere ich im Kaiser-Buch (endlich!) :leb 81PnscpFtDL._SL1404_.jpg31rHL59-uwL._BO1,204,203,200_.jpg
  • Amonasro -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017 verfasst.

    Beitrag
    Aus dieser Box: 51SHY6O8hNL._SY300_.jpg Claude Debussy: Mélodies Trois Mélodies de Verlaine La Belle au bois dormant Proses lyriques Sept Poèmes de Banville Flots, palmes, sables L'Archet Tragédie En sourdine Clair de lune Fêtes galantes…
  • miclibs -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017 verfasst.

    Beitrag
    Violinsonaten aus dem Barock, der Vor-II.Weltkriegszeit und der Gegenwart begleiten mich heute. Anspruchsvoll sind all diese Sonaten auch wenn Bach anders klingt wie der brutal-kaputte Sound Billones. ;)
  • AcomA -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Interpretationsvergleich F Schubert Klaviersonate Nr.14 a-moll D 784 Emil Gilels, p (Orfeo, ADD, live, 1970) Hans Richter-Haaser, p (EMI, ADD, 1967) Radu Lupu, p (Decca, ADD, 1976) :engel LG Siamak
  • Falstaff -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017 verfasst.

    Beitrag
    Nach Pretres fantastischer 'Verdammnis' nun seine 'Troyens' (gekürzt) mit einer ähnlichen Besetzung. 41p42BzsZHL._SX355_.jpg :hello Falstaff
  • Falstaff -

    Hat eine Antwort im Thema Tagliavini, Feruccio  „ Tenore di grazia " verfasst.

    Beitrag
    Zitat von palestrina: „auch bin ich nach wie vor der Meinung er hat alles mit ungeheuerem Gefühl gesungen, was man wahrlich nicht von vielen dieser Zeit sagen kann. “ Lieber Palestrina, absolut d'accord. Zitat von palestrina: „Ihn mit di Stefano…
  • Don Perlimplin -

    Hat eine Antwort im Thema Franz Schubert: Streichquintett C-dur D 956 (op. posth. 163) verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank, Amadé, für Deine Bemühungen. Ich denke auch, dass die Angaben die Discogs in diesem Fall zutreffen. Ich selber hatte auch bei Discogs nachgesehen, aber die ältere Version nicht gefunden. Ehrlich gesagt, ich bin mit der neuen eigentlich…
  • Amadé -

    Hat eine Antwort im Thema Franz Schubert: Streichquintett C-dur D 956 (op. posth. 163) verfasst.

    Beitrag
    Hallo, ich habe gerade bei Discogs nachgeschaut, die sind hilfreich, jedoch nicht immer 100% zuverlässig. Dort ist für die erste Aufnahme 1974 und für die zweite 1986 angegeben, ich denke das könnte hinhauen. Gruß Amadé
  • Rotkäppchen -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven: Fidelio - "Wer ein solches/holdes Weib errungen..." verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Rotkäppchen: „Review ... gefunden “ Die Aufführung beschäftigt mich immer noch. => Heute erneut eine Web-Suche gestartet und diesmal eine Besprechung auf deutsch gefunden, die ich verlinkungswürdig finde: OPERN-KRITIK: DRESDNER MUSIKFESTSPIELE
  • Don Perlimplin -

    Hat eine Antwort im Thema Franz Schubert: Streichquintett C-dur D 956 (op. posth. 163) verfasst.

    Beitrag
    Hallo Abendroth, danke für die Hinweise. Damit ist meine Frage wohl hinreichend beantwortet: es gibt also eine Aufnahme aus den frühen 1970ern (auf die Wolf Kunold sich bezieht) und eine spätere von 1988, die mir auf CD vorliegt, in (fast) gleicher…
  • Abendroth -

    Hat eine Antwort im Thema Franz Schubert: Streichquintett C-dur D 956 (op. posth. 163) verfasst.

    Beitrag
    Die LP ist von 1974. Sie wird z.Zt. 2 x auf ebay Deutschland angeboten. Bei einem der beiden Angebote ist das Datum bei der Produktbeschreibung erwähnt.
  • Abendroth -

    Hat eine Antwort im Thema Franz Schubert: Streichquintett C-dur D 956 (op. posth. 163) verfasst.

    Beitrag
    ecx.images-amazon.com/images/I/51T-DIKpFSL._SY300_QL70_.jpg Hier ist eine LP mit dem Quintett & Greenhouse. Diese Aufnahme ist wahrscheinlich nie auf CD erschienen. Leider ist kein Aufnahmedatum zu sehen. Auf dem Foto sehen die Herren aber deutlich…
  • Don Perlimplin -

    Hat eine Antwort im Thema Franz Schubert: Streichquintett C-dur D 956 (op. posth. 163) verfasst.

    Beitrag
    Hallo Amadé, danke für Deine Antwort. Was die Juilliard-Aufnahme von D. 956 betrifft, die ich ganz toll finde, so gibt sie mir doch Rätsel auf. Auf meiner CD ist vermerkt "P 1988", ebenso auf der Rückseite des Booklet. Außerdem wird die CD zweimal…