Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 772.

  • Zwar keine wirklichen Neuerscheinungen im Sinne dieses Threads, aber für die Opernhörer unter uns vielleicht von Interesse ist, dass Sony in der günstigen Reihe "Classical Opera" am 22. September eine Reihe älterer Aufnahmen wiederveröffentlicht hat, die meines Wissens zuletzt nur noch schwer erhältlich oder unerschwinglich waren. Es handelt sich um: 817z2qMu2aL._SL300_.jpg 81u7KKJRa3L._SL300_.jpg 81ItXpjqOHL._SL300_.jpg 91fbKuGfPOL._SL300_.jpg 714iWLy3r-L._SL300_.jpg 811I-DEwQOL._SL300_.jpg 81v…

  • Boris Christoff

    Amonasro - - Sänger

    Beitrag

    Ja, Boris Christoff - ein Sänger, den ich auch immer wieder gerne höre. Die beiden Aufnahmen, die ich am stärksten mit ihm verbinde, hast du bereits genannt: Don Carlo und Faust. Wobei er mit seiner "rabenschwarzen" Stimme als Mephisto vielleicht etwas zu dick aufträgt, der elegante Verführer bleibt da etwas auf der Strecke. Neben dem von dir genannten Don Carlo gibt es noch eine Aufnahme mit Christoff, ebenfalls mit Stella und Santini, die ich mir allein schon wegen Gobbis Posa wohl früher oder…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    51LZ%2BFryuCL._SX350_.jpg Gaetano Donizetti/Salvatore Cammarano: Lucia di Lammermoor Lord Enrico Ashton - Robert Merrill Lucia Ashton - Joan Sutherland Sir Edgardo di Ravenswood - Renato Cioni Lord Arturo Bucklaw - Kenneth Macdonald Raimondo Bidebent - Cesare Siepi Alisa - Ana Raquel Satre Normanno - Rinaldo Pelizzoni Orchestra e coro dell'Accademia di Santa Cecilia Roma, Sir John Pritchard Eine meiner liebsten Sutherland-Aufnahmen, sie klingt hier deutlich jugendlicher als in der späteren Aufna…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    81dcMwPXTqL._SL350_.jpg Camille Saint-Saëns/Ferdinand Lemaire: Samson et Dalila Dalila - Christa Ludwig Samson - James King Premier Philistin - Albert Gaßner Un messager Philistin - Heinrich Weber Le Grand-Pretre de Dagon - Bernd Weikl Abimélech - Alexander Malta Un vieillard Hébreu - Richard Kogl Deuxième Philistin - Peter Schranner Chor des Bayerischen Rundfunks Münchner Rundfunkorchester, Giuseppe Patanè Gruß Amonasro

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von agravain: „4164wu5usPL._SS300_.jpg Mario del Monaco, Renata Tebaldi, Ugo Savarese Giulietta Simoniato, Giorgio Tozzi, Luisa Maragliano, Athos Cesarini Coro de Maggio Musicale Fiorentino Orchestre du Grand Théâtre de Genève Alberto Erede “ Die Aufnahme kenne ich noch nicht, was hauptsächlich daran liegt, dass ich Del Monaco von ein paar Rollen abgesehen (Otello, Alvaro) nicht viel abgewinnen kann. Meine derzeitige Lieblingsaufnahme ist die Aufnahme mit Bergonzi, Stella, Cossotto, Bastia…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    51%2BnILtAa9L._SL350_.jpg Giuseppe Verdi/Salvadore Cammarano: Il trovatore Il Conte di Luna - Ettore Bastianini Leonora - Leontyne Price Azucena - Giulietta Simionato Manrico - Franco Corelli Ferrando - Nicola Zaccaria Ines - Laurence Dutoit Ruiz - Siegfried Rudolf Frese Un vecchio zingaro - Rudolf Zimmer Un messo - Kurt Equiluz Chor der Wiener Staatsoper Wiener Philharmoniker, Herbert von Karajan Live 1962 Salzburger Festspiele Gruß Amonasro

  • Am 24. November erscheint: A1kXgUnSoKL._SL350_.jpg Mit Michael Spyres als Énée, Marie-Nicole Lemieux als Cassandre, Joyce DiDonato als Didon, Stéphane Degout als Chorèbe und Cyrille Dubois als Iopas. Es handelt sich um den Mitschnitt einer konzertanten Aufführung aus Straßburg, April 2017. Klingt auf jeden Fall vielversprechend. Von Michael Spyres gibt es sowieso noch zu wenige Aufnahmen. Er wendet sich in letzter Zeit häufiger dem französischen Repertoire zu, siehe seine letzte CD "Espoir". Gru…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    516J1iemSJL._SL350_.jpg Ruggero Leoncavallo: La Bohème Mimì - Lucia Mazzaria Rodolfo - Jonathan Summers Musette - Martha Senn Marcello - Mario Malagnini Alessandro Schaunard - Bruno Praticò Barbemuche - Silvano Pagliuca Gustavo Colline/Il visconte Paolo - Pietro Spagnoli Gaudenzio/Durand - Romano Emili Il signore del 1° piano/Un becero - Giampaolo Grazioli Eufemia - Cinzia de Mola Orchestra e coro del Teatro La Fenice, Jan Latham-Koenig Eine gute Alternative zur Studioaufnahme unter Wallberg. Zw…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    Und weiter mit Schreker: 61rs4h-GKKL._SS350.jpg Franz Schreker: Der ferne Klang Der alte Graumann - Rüdiger Bunse Seine Frau - Erica Pilari Grete Graumann - Elena Grigorescu Fritz - Thomas Harper Der Wirt - Paul Friess Der Schmierenschauspieler - Horst Fiehl Dr. Vigelius - Andreas Haller Ein altes Weib - Marisa Altmann-Althausen Mizi - Christina Styczynski Milli - Marisa Altmann-Althausen Mary - Susanne Pettersson Eine Spanierin - Celeste Barrett Der Graf - Werner Hahn Der Baron - Peter Nikolaus…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    51A0F%2BWyIcL._SS350.jpg Ruggero Leoncavallo: La bohème Marcello - Franco Bonisolli Rodolfo - Bernd Weikl Alessandro Schaunard - Alan Titus Gustavo Colline - Raimund Grumbach Barbemuche - Alexander Malta Il visconte Paolo - Jörn W. Wilsing Gaudenzio - Friedrich Lenz Durand - Norbert Orth Il signore del primo piano - Albert Gassner Musette - Alexandrina Milcheva Mimì Pinson - Lucia Popp Eufemia - Sofia Lis Chor des Bayerischen Rundfunks Münchner Rundfunkorchester, Heinz Wallberg Gruß Amonasro

  • Welches Werk bin ich?

    Amonasro - - Das Spielzimmer

    Beitrag

    Genau. Joaquín Rodrigo wurde 1991 vom spanischen König zum Marqués de los Jardines de Aranjuez ernannt. Gruß Amonasro

  • Welches Werk bin ich?

    Amonasro - - Das Spielzimmer

    Beitrag

    Dann stelle ich schon mal die nächste Frage: Ich bin eine der bekanntesten Kompositionen für ein Instrument, das als charakteristisch für das Herkunftsland meines Schöpfers empfunden wird. Ein heute noch lebender Monarch verlieh meinem Schöpfer einen Adelstitel, der auf mich Bezug nimmt. Wer bin ich? Gruß Amonasro

  • Welches Werk bin ich?

    Amonasro - - Das Spielzimmer

    Beitrag

    "Orphée aux enfers" von Offenbach? Es gibt eine Version in 2 Akten und eine 4 Akten. Die Librettisten sind Hector Crémieux und Ludovic Halévy, das bekannte Stück wäre dann der Galop infernal. Ob dort Bach und Gluck zitiert werden, weiß ich leider nicht. Gruß Amonasro

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    Bisher meine liebste Schreker-Oper: 51Xf08fsq8L._SX350_.jpg Franz Schreker: Der Schatzgräber Der König - Tijl Faveyts Der Kanzler - Alasdair Elliott Der Graf (Herold) - André Morsch Der Magister - Kurt Gysen Der Narr - Graham Clark Der Vogt - Kay Stiefermann Der Junker - Mattijs van de Woerd Elis - Raymond Very Der Schultheiß - Kurt Gysen Der Schreiber - Alasdair Elliott Der Wirt - Andrew Greenan Els - Manuela Uhl Albi - Gordon Gietz Ein Landsknecht - Peter Arink Erster Bürger - Cato Fordham Zwe…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    51KTnSr67oL._SX350_.jpg Pietro Mascagni/Luigi Illica: Iris Iris - Ilona Tokody Osaka - Plácido Domingo Kyoto - Juan Pons Il cieco - Bonaldo Giaiotti La voce di Dhia - Gabriella Ferroni Una guècha - Conchita Antuñano Il cenciaiuolo - Sergio Tedesco Un cerciaiuolo/Un merciaiuolo - Heinrich Weber Chor des Bayerischen Rundfunks Münchner Rundfunkorchester, Giuseppe Patanè Gruß Amonasro

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    51rYKEuQYxL._SX350_.jpg Joan Sutherland, Marilyn Horne und Luciano Pavarotti: Live from Lincoln Center Szenen aus Ernani, Norma, La bohème, La Gioconda, I masnadieri, La donna del lago, Otello, Il trovatore und Beatrice di Tenda New York City Opera Orchestra, Richard Bonynge Jake Gardner (Bariton) Die Programm-Zusammenstellung gefällt mir sehr: Abgesehen von Che gelida manina wurde auf die üblichen Hits verzichtet; stattdessen dominieren Terzette. Die einzelnen Stücke wurden teilweise sehr großz…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    71Kgfn7aH7L._SL350_.jpg Franz Schreker: Die Gezeichneten Herzog Antoniotto Adorno - Alfred Muff Graf Andrae Vitelozzo Tamare - Monte Pederson Lodovico Nardi - László Polgár Carlotta Nardi - Elizabeth Connell Alviano Salvago - Heinz Kruse Guidobald Usodimare - Robert Wörle Menaldo Negroni - Endrik Wottrich Michelotto Cibo - Oliver Widmer Gonsalvo Fieschi - Matthias Goerne Julian Pinelli - Kristinn Sigmundsson Paolo Calvi - Petteri Salomaa Capitaneo di Giustizia - Alfred Muff Ginevra Scotti - Mari…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    61Ik0Ovi%2B-L._SL350_.jpg Pietro Mascagni/Luigi Illica: Isabeau Re Raimondo - Henk Smit Isabeau - Lynne Strow Piccolo Ermyntrude - Jard van Nes Ermyngarde - Wendela Bronsgeest Folco - Adriaan van Limpt Giglietta o Giglieretta - Anna Marangaki Messer Cornelius - Tom Haenen Il Cavalier Faïdit/Un vegliardo - Sjef van Wersch L'araldo maggiore - Charles van Tassel Netherlands Radio Choir Netherlands Radio Symphony Orchestra, Kees Bakels 1982 Die Oper erinnert ein bisschen an Turandot (sowohl die Hand…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von Don Perlimplin: „Hallo Amonasro, eine tolle Aufnahme, ich hatte sie schon als LP in meiner Sammlung. Aber trotzdem kann sie mir diese hier nicht ersetzen: 61ppAcPGn3L._SS500.jpg Die "Cavalleria" ist eine meiner Lieblingsopern; an jedem Ostersonntag erklingt sie bei mir. Ich habe mindestens 8 Aufnahmen, aber Karajans Einspielung aus Mailand ist (für mich) bis heute in jeder Hinsicht unübertroffen (auch wenn Karajan sich, wie ein Kritiker einmal bemerkte, hier im Seidenfrack unter die Ba…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2017

    Amonasro - - Top Themen

    Beitrag

    71xHfR3DbJL._SL350_.jpg Pietro Mascagni/Giovanni Targioni-Tozzetti/Guido Menasci: Cavalleria rusticana Santuzza - Maria Callas Turiddu - Giuseppe Di Stefano Alfio - Rolando Panerai Lola - Anna Maria Canali Mamma Lucia - Ebe Ticozzi Coro e Orchestra del Teatro alla Scala di Milano, Tullio Serafin 1953 Gruß Amonasro