Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 97.

  • Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier mit einigen Musikfreunden über das Klarinettenquintett diskutieren könnte. -- Doch ich befürchte, dass das Werk zu wenig bekannt ist. Um das Werk erst mal unter die Leute zu bringen, habe ich mir erlaubt eine Werkbetrachtung voranzustellen, die alles kompakt enthält: Werkentstehung und -besprechung. Warum sollte ich das Fahrrad zweimal erfinden? Und ja, ich habe mit Absicht eine Fremdbesprechung genutzt, um nicht in den Topf der Totalverehrung für Weber …

  • Freitag, 15. Dezember 2017 fr-weber.jpg Quelle: rigoletto-rv.de "Es ist gewiß, daß keine Musik komponiert, kein Gemälde gemalt und kein Gedicht gedichtet würde, wenn nicht der Trieb, auf andere zu wirken, im Menschen läge." Quelle: Weber-GA Tagebuch-Eintrag: Samstag, 15. Dezember 1821 (Dresden): d: 15ten Besuch von Baron Münch erhalten. sehr angenehm. Zu H: Klingemann und Schubert. 11 Bened. 5t Zeis. Litan: Schürer Abends Der neue Gutsherr zum 2t male. gut. voll. Ersten Akt der Euryanthe erhalte…

  • Das Interesse an diesen Klavierkonzert hält nach wie vor an. Davon zeugen die jährlich erscheinenden Neuaufnahmen dieses Werkes. Ich beschränke mich in meiner subjektiven Auswahl auf folgende Kriterien: flotte zügige Spielweise, wirkliches fuoco im Finalsatz mit knalligem knarzigem Ende. 50er Jahre 0090266853021.jpg - Künstler: Emil Gilels, Chicago Symphony Orchestra, Fritz Reiner - Label: RCA, ADD, 1955 Diese Aufnahme war erst verfügbar nachdem sie auf CD überspielt worden ist (Mitte der 90er J…

  • Donnerstag, 14. Dezember 2017 0002134208_Carl_Maria_von_Weber_2.jpg Quelle: musicianbio.org "Der Trieb zum Arbeiten, zu schaffenden Leistungen ist so hohen Ursprungs wie die Liebe und läßt sich ebensowenig erzwingen." Quelle: Weber-GA Tagebuch-Eintrag: Samstag, 14. Dezember 1811 (Prag): d: 14t Früh die Variat: in B über das Thema aus Silvana für Clar: und Fortep: componirt. Mittag bey Clamm. Wagen.‡ Wäsche Gesungen meine Duetten. Abends bey Firmian gespielt die Variat. Duetten p p p p. Quelle: W…

  • Mittwoch, 13. Dezember 2017 18627535366.jpgQuelle: zvab.com Wird dir dein Tagewerk zur Last, Bist du nicht wert, daß du es hast. Quelle: Weber-GA Tagebuch-Eintrag: Sonntag, 13. Dezember 1812 (Gotha): d: 13ten Sonntag das neue Duett in den‡ Abu Hassan Componirt. zu Heß und Thienemann gegangen. Mittag bey Thienemann. Nachtische Lect. dann ins Theater. Brief von Kühnel erhalten. Abends bey Schl: de Cesaris schenkt mir die Brustnadel Quelle: Weber-GA 0888430764729.jpg - Künstler: Wolfgang Völz, Jörg…

  • Dessen bin ich mir völlig bewusst. Bei Weber ist auch nicht alles Gold was glänzt. Dennoch hat Wagner eine ganz andere Präsenz auf den Bühnen, Konzertsälen und Medien. Daher muss auch insbesondere auch für Weber verstärkt die Werbetrommel gerührt werden... Viele interessante Werke Webers werden nicht aufgeführt, sind aber auch medial nicht greifbar. LT

  • Mich fasziniert und gefällt an diesem Quintett alles. Nur: persönliche Lobhudelei halte ich hier für fehl am Platze - besser ist es da schon, andere zu Wort kommen zu lassen, die alles besser erklären können, da ich kein Musiker und keon Musikwisenschaftler bin... LT

  • Definition WISSENDER in Bezug auf Carl Maria von Weber: - kennt mindestens 2 umfassende Biographien über den Komponisten - kennt von den Opern mehr als Freischütz, Euryanthe, Oberon komplett - kennt alle Konzerte für Klavier und Orchester einschließlich Konzertstück - kennt alle Werke für Klarinette - kennt die Klaviersonaten - kennt beide Messen - kennt Preciosa - kennt mindestens 10 Lieder - kennt beide Sinfonien - kennt Webers Romanfragment Tonkünstlers Leben LT

  • Dienstag, 12. Dezember 2017 LN-Bild_ArticleWide.jpg Quelle: ln-online.de "Was die Liebe den Menschen, ist die Musik den Künsten und den Menschen, denn sie ist ja die Liebe wahrlich selbst; die reinste ätherische Sprache der Leidenschaft, tausendseitig allen Farbenwechsel derselben in allen Gefühlsarten enthaltend und doch nur einmal wahr, doch von tausend verschieden fühlenden Menschen gleichzeitig zu verstehen." Quelle: Weber-GA Tagebuch-Eintrag: Donnerstag, 12. Dezember 1822 (Dresden): d: 12t …

  • Großes Quintett für Klarinette, 2 Violinen, Viola und Violoncello B-dur op. 34 J 182 * www1.wdr.de/radio/wdr3/musik/w…arinettenkonzert-100.html LT

  • Viele Musikfreunde kennen Weber nur als Opernkomponisten und dabei eigentlich nur die "Freischütz"-Oper. Dabei schuf er auch ausgezeichnete Kammermusik, die hier zur Sprache kommen soll. LT

  • Ja aber nicht nur irgendwelche Zitate, sondern solche, die das Leben und Wirken Webers würdigen. LT

  • Montag, 11. Dezember 2017 39735-004-4ECDC545.jpg Quelle: britannica.com "Wahrhaft Großes zu leisten, ist nur dem in sich ganz gesammelten und abgeschlossenen Gemüt möglich." Quelle: Weber-GA Tagebuch-Eintrag: Montag, 11. Dezember 1820 (Dresden): d: 11t ein Buch des Freischützen Brief von Kleinwächter nebst Wechsel über 1600 ƒ C: M: erhalten. Abends Carlo Fioras. ging gut. Quelle: Weber-GA Rambach_1-7_2_Freischuetz__500x789_.jpg Quelle: goethezeitportal.de 0028945773629.jpg - Künstler: Gundula Ja…

  • Ein erster Schritt zum näher kennenlernen ist fie Beschäftigung mit Musik des Komponisten Carl Maria von Weber. Die tagtägliche Erinnerung bietet dazu ja eine gute Gelegenheit. LT

  • Für einen weiteren Dialog müsstest du allerdings ein Wissender sein in Sachen Carl Maria von Weber. Da du das nicht bist, erübrigt sich weiteres Gerede. LT

  • Sonntag, 10. Dezember 2017 csm_Weber-Bro-Bild-1a_c390a0b97d.png Quelle: adwmainz.de „Der Trieb zum arbeiten, zu schaffenden Leistungen, ist so hohen Ursprungs wie die Liebe, und läßt sich eben so wenig erzwingen.“ Quelle: Weber-GA Tagebuch-Eintrag: Samtag, 10. Dezember 1825 (Berlin): d: 10t gearbeitet an Balletstük mit Hoquet. Brief von Lina durch Mll: Wagner erhalten. Besuche. Mittag zu Hause mit Giacomo und Hohenthal. um 5 Uhr Clavier Probe Euryanthe ohne Devrient. Quelle: Weber-GA 50284219468…

  • Dann wird es Zeit, dass du dich ausgiebig mit dem Leben und Werk Webers beschäftigst und nicht bloß irgendwann gesagtes einfach nachplapperst... LT

  • Samstag, 9. Dezember 2017 md18156926888.jpg Quelle: abebooks.de Arm bin ich auf die Welt gekommen, alle meine Mitgift ist Haupt und Hand. Quelle: Weber-GA Tagebuch-Eintrag: Montag, 9. Dezember 1816 (Berlin): d: 9t gearbeitet. an Lina geschrieben No: 8 Mittag zu Hause. Band in die Schuhe Broschüre über das Theater um ½ 8 Uhr zu Jordans gefahren. Polonaise gespielt Romberg 2 mal accomp. Gründler Guittarra‡. um 12 Uhr nach Hause. Trinkgeld Brief von Gombarts erhalten. Quelle: Weber-GA 5fbe192671266…

  • Aus diesem Zitat spricht Neid und Missgunst Spohrs gegenüber Weber. Keine Oper Spohrs erreichte nur annähernd solche Erfolge wie die Opern Webers. Hits kann man nicht komponieren sie werden zu solchen gemacht. Sie lassen sich nicht erklären, sie waren und sind in Phänomen bis zum heutigen Tag. Spohr hat Freundlichkeit gegenüber Weber geheuchelt. Das beweist nicht zu letzt der Briefwechsel Spohr mit dem Musikverleger Peters. Dabei hat Spohr seine Berufung zum Kapellmeister in Kassel nur der Fürsp…

  • Freitag, 8. Dezember 2017 weber.jpg Quelle: eroica-klassikforum.de 3525.jpg Tagebuch-Eintrag: Dienstag, 8. Dezember 1818 (Dresden): d: 8t Kampf und Sieg zu binden. 6 paar feine baumw: Strümpfe zu repariren Kyrie G dur vollendet. ganzen Tag zu Hause. gearbeitet. Klavierstimmer Quelle: Weber-GA 157707_zoom-01.png Quelle: stretta-music.com 4049774670190.jpg - Künstler: Anke Hoffmann, Brigitte Lindner, Regine Röttger, Mechthild Georg, Elisabeth Graf, Andreas Wagner, Thomas Dewald, WDR Rundfunkchor &…