Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 109.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Literatur

    Holger - - Bibliothek

    Beitrag

    Lieber Sfantu, das freut mich sehr! Gern geschehen! Liest sich total leicht & locker. Pro Song bzw. "Mädchen" vielleicht drei, vier unterhaltsame Seiten, obendrein mit Bildern. Geradezu ideal für Legastheniker und solche, die es werden wollen. Viele Grüße Holger

  • Literatur

    Holger - - Bibliothek

    Beitrag

    Hallo! Ich lese gerade Michael Heatlley: "Das Mädchen aus dem Song" Nette Unterhaltuingslektüre für Fans von Rock, Pop und Punk, die trotz dritter Zähne, künstlicher Hüfte und schlohweißer Haare noch immer zu rebellisch sind, um die "Gala" zu lesen. Und natürlich bei weitem zu linksintellektuell, um sich für schnöden Klatsch zu interessieren. Hier bekommen sie endlich das Kompendium an die Hand, das sich unter der Maske dringend nötiger wissenschaftlicher Aufarbeitung zeitgeschichtlicher Hinterg…

  • Le nozze di Figaro

    Holger - - Opern- und Operetten

    Beitrag

    Liebe Fairy, dann kann ich nur noch einmal sagen: Recht viel Erfolg! Und gute Reise! Vioele Grüße von Holger

  • Le nozze di Figaro

    Holger - - Opern- und Operetten

    Beitrag

    Liebe Fairy, ich bin sehr erfreut, überrascht und auch ein bißchen verwundert, daß ausgerechnet mein laienhafter kleiner Bericht einen solchen Zuspruch findet. Danke! Ich will sehr gern konzedieren, daß der Stoff Revolutionsgeschichte geschrieben und große kulturelle Bedeutung hat. Nur habe ich mich, als ich in die Oper ging, ganz bewußt von derlei intellektuellen Überlegungen sowie von aller Sekundärliteratur ferngehalten und demzufolge alles völlig unreflektiert auf mich wirken lassen. Aber, w…

  • Le nozze di Figaro

    Holger - - Opern- und Operetten

    Beitrag

    Zitat: „Lieber Holger, Du nimmst ja kein Blatt vor den Mund! Die nassforsche Forderung Harnoncourt môge sich einen anderen Job suchen, ist- vorsichtig ausgedrückt- bei aller berechtigten Kritik- etwas "übertrieben".... :cool“ Liebe Fairy, ich habe mich mit Harnoncourt wieder vertragen. Anlaß ist seine Zusammenarbeit mit Gulda bei zwei Mozart-Klavierkonzerten, denen ich gerade lausche. Der Sound des Orchesters gefällt mir irgendwie, ohne daß ich das im einzelnen begründen könnte. Viele Grüße von …

  • Le nozze di Figaro

    Holger - - Opern- und Operetten

    Beitrag

    Liebe Severina, danke für Deine Anteilnahme an meinem "ersten Mal"! Ich bin weit davon entfernt, jemandem auf den Schlips oder gar die Abendrobe treten zu wollen. Zumal ich für den "Figaro" sterben würde! Im Grunde genommen ist meine Ansicht, die Handlung sei einigermaßen töricht, denn auch ein um so größeres Kompliment an Mozart, der daraus etwas so unvergänglich Schönes gemacht hat. Der hätte mich sogar mit Arien über die Deutsche Bahn, das Dosenpfand, einen Eimer Spülwasser, rosa Kaugummi ode…

  • 513knWDc62L.jpg Wunderschön! Liebe Grüße von Holger

  • Mein erstes Mal!

    Holger - - Opern- und Operetten

    Beitrag

    Liebe Opernfans, am vergangenen Sonntag habe ich nun tatsächlich mein erstes Mal erlebt! Nämlich einen Opernbesuch: Mozarts „Figaro“. Dazu müßt Ihr wissen, daß ich in einer Atmosphäre aufwuchs, die sich in riesigen Lettern mit dem Wort „PSEUDO“ überschreiben ließe: Man hatte die Klassiker, gleich welcher Kunstgattung, tief zu verehren und ihre Namen mit größter Andacht auszusprechen – nur wurden sie weder gehört noch gelesen, noch jemals betrachtet oder erörtert. Allenfalls waren sie es, die den…

  • Le nozze di Figaro

    Holger - - Opern- und Operetten

    Beitrag

    Liebe Leute, Ihr werdet's nicht glauben, aber selbst eine so schöne Oper wie den Figaro kann man ersticken. Wenigstens fast. Dem hier ist es beinahe gelungen: einem gewissen Nikolaus Harnoncourt (offensichtlich der Hannibal Lector unter den Dirigenten) und seinen Mitverschwörern, den Wiener Philharmonikern. 51VFTd3wJRL._SL500_AA300_.jpg Dieser Schnarchsack muß unmittelbar vor und noch während der Einspielung Valium eingeworfen und den Slow-Motion-Modus aktiviert haben. Wahrscheinlich hat er mit …

  • Le nozze di Figaro

    Holger - - Opern- und Operetten

    Beitrag

    Liebe Solitaire, wunderbar formuliert! Momentan beneide ich mich beinahe selbst. Ich berste vor Ungeduld! Bis zum 13. Mai muß ich aber noch warten. In der Solti-Aufnahme entdecke ich jeden Tag ein neues begeisterndes Detail. Ich bin schon wahnsinnig gespannt, wie es sich anfühlen wird, die Oper live zu hören und zu sehen. Merkwürdigerweise spricht mich der Figaro sehr viel mehr an als die Zauberflöte, die ja gemeinhin als DIE Mozart-Oper schlechthin gilt und die ich mittlerweile ebenfalls ein bi…

  • Le nozze di Figaro

    Holger - - Opern- und Operetten

    Beitrag

    Danke, Solitaire, das ist total lieb von Dir! Liebe Grüße von Holger

  • Richard Wagner - Tannhäuser

    Holger - - Opern- und Operetten

    Beitrag

    Liebe Stiffelio, heute ist Dein Glückstag, denn ich bin ins Forum zurückgekehrt und kann Dir den "Tannhäuser" erklären. Dazu sollte ich bemerken, daß ich mich mehrfach in der Nähe des Berliner Richard-Wagner-Platzes aufgehalten habe und von daher absolute und alleinige Deutungshoheit über Wagner besitze. Deine Frage ist leicht zu beantworten. Tannhäusers Sünde besteht darin, nicht bei der wundervollen Venus und ihrem gleichnamigen Hügel geblieben zu sein, den ihr schließlich kein anderer als der…

  • Le nozze di Figaro

    Holger - - Opern- und Operetten

    Beitrag

    Hallo, nach einer längeren Zeit völliger Abstinenz bin ich, der Quartals-Klassiker, unversehens wieder voll drauf. Und, wie könnte es anders sein, auf der süßesten Droge von allen - dem Figaro! Momentan revidiere ich gerade mein hartnäckiges Vorurteil, sämtliche Klassik-Aufnahmen klängen unterschiedslos gleich, egal welches Orchester, welcher Sänger, welcher Dirigent. Bin derzeit nämlich sehr verliebt in eine Aufnahme mit Solti und irgendeiner ominösen Kawasaki (oder so ähnlich). Wahnsinn. Und d…

  • Heike, ich danke Dir vielmals!!! Liebe Grüße Holger

  • Danke, liebe Heike, für die Programminformation! Zu schade, daß ich ausgerechnet diesen Sender nicht empfangen kann. Ich hätte die Beiträge über den "Ring" WAHNSINNIG gern gesehen! Togal - dann schau ich eben weiter Super-RTL! Viele Grüße Holger

  • Literatur

    Holger - - Bibliothek

    Beitrag

    Zitat: „Original von Rachmaninovaber bei so einem traditionsunternehmen freut es mich von seiner rettung zu hoeren auch wenn viele euros von den mitarbeitern kommen.“ Hallo, im eigentlichen Sinne "gerettet" (zumindest so, wie ich als Laie diesen Begriff interpretiere) ist das Unternehmen wohl nicht. Die Insolvenz dauert an, aber immerhin konnte man sich wohl mit den Gläubigern einigen. Das, was zu einer echten "Rettung" noch immer fehlt, ist ein seriöser Käufer, und der will sich partout nicht f…

  • Hallo, auch ich finde, daß es heute noch "große Komponisten" gibt, wobei ich im Sinn von Michaels Ausgangsfrage den mir vertrauten Bereich der sogenannten "U-Musik" bewußt ausklammere und das Attribut "groß" ganz subjektiv und unsachlich interpretiere, nämlich als "zu Herzen gehend". Dies vorausgesetzt, fallen mir - typisch für mich, typisch für unsere Zeit - sofort Komponisten von Filmmusik ein. Als Beispiele nenne ich die Titelmelodie von "Forrest Gump" oder den Soundtrack aus "Das Leben der a…

  • Literatur

    Holger - - Bibliothek

    Beitrag

    Zitat: „Original von Rachmaninov Zitat: „Original von Holger maerklin_11_gr.jpg“ Zum glück offensichtlich geretter vor der Insolvenz!“ Hey, bist etwa auch Du so ein Verrückter? Liebe Grüße von Holger

  • Literatur

    Holger - - Bibliothek

    Beitrag

    maerklin_11_gr.jpg

  • Sich selbst aufnehmen?

    Holger - - Praktisches Musizieren

    Beitrag

    Lieber ab, ich versteh zwar nur Bahnhof, aber trotzdem danke für den Tip! Liebe Grüße von Holger