Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 200.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schon mal in Bruckners "Te Deum" reingehört?

  • Geigenbau

    Guenther - - Allgemeine Klassikthemen

    Beitrag

    Na dann... Ich habe die Studie hier vorliegen und gelesen. Was genau möchtest Du denn wissen?

  • Geigenbau

    Guenther - - Allgemeine Klassikthemen

    Beitrag

    Nun, wenn man Worte auf die Goldwaage legt, dann hast Du sicher recht. Zitat von Cetay: „Hier stellt sich als erstes die Frage, nach welchen Kriterien eingeschätzt wurde, ob es sich um ein neues oder ein altes Instrument handelt. “ Das muß nicht so sein. Man kann es auch einfach dem Hörer überlassen und ihn nach seinen eigenen Kriterien beurteilen lassen. Es kommt dabei auf das Erkenntnisinteresse an. Wenn es einfach nur darum geht, herauszustellen, daß eine Unterscheidung "altes" und "neues" In…

  • Geigenbau

    Guenther - - Allgemeine Klassikthemen

    Beitrag

    Am Samstag und in der Wiederholung am gestrigen Sonntag kam in WDR 3 ein sehr hörenswerter Beitrag über den Geigenbau. www1.wdr.de/mediathek/audio/wd…en-ton-der-geige-100.html Einige sehr interessante Statements, die zwar den Profi kaum überraschen, den Laien jedoch vermutlich in einen "Das-glaube-ich-nicht-Zustand" versetzen, zeigten die Mystifizierung von Instrumenten auf, wenn sie von einem bestimmten Hersteller stammen, z.B. von A. Stradivari. Was man eben auch von anderen Intrumenten, aber …

  • Nicht zu vergessen: Vertigo! Mit Anleihen aus dem Tristan... (Herrmann ist schon die richtige Schreibweise.)

  • Vielleicht sollten wir auch mal auf die tw. geniale Filmmusik hinweisen. Mir fällt da z.B. "Psycho" ein. Hier reduziert der Meister alles auf das Wesentliche, z.B. ist der Film in S/W gedreht, obwohl zu dieser Zeit der Farbfilm schon gang und gäbe war. Extrem passend dazu die Filmmusik, die sich auf Streicher beschränkt. Interessante Untermalungen sind natürlich die hohen Streicher-Glissandi bei der Duschmord-Szene oder auch das "Fluchtthema", eine ostenate Terz-Figur, abgelöst durch eine auf- u…

  • @Cetay Dieses Mittel gibt es nicht erst "jetzt". Das ist seit vielen Jahren ein Thema. Man lese z.B. mal das Interview mit Birgit Kelle im Focus von 2013: focus.de/finanzen/karriere/tid…len-dddd_aid_1085288.html Da heißt es z.B.: Zitat von B. Kelle: „ Kelle: Es darf zumindest nicht so weit kommen wie in den USA, wo Männer Kurse zum politisch korrekten Verhalten belegen müssen. Sie sollen Frauen beispielsweise nicht länger als fünf Sekunden anschauen, weil das schon als sexuelle Belästigung durch…

  • Top 10 der Opernensembles

    Guenther - - Das Spielzimmer

    Beitrag

    Ah, wenigstens hier ist ein Mozart dabei. Aber warum sich mit einem schnöden Terzett begnügen: Figaro: Finale zweiter Akt: Siebne Personen singen gleichzeitig!

  • Top 10 Opernarien

    Guenther - - Das Spielzimmer

    Beitrag

    Als ausgesprochener Mozart-Liebhaber kann ich das natürlich nicht so "unvollständig" da stehen lassen... 1. Figaro: Rosenarie 2. Zauberflöte: Ach, ich fühls, es ist verschwunden 3. Don Giovanni: Batte, batte, mio bel Masetto 4. Dito: Vendraj carino 5. Figaro: Non piu andraj 6. Dito: Voi che sapete 7. Don Giovanni: D'alla sua pace la mia depende 8. Entführung: Solche hergelaufnen Laffen 9. Dito: Traurigkeit ward mir zum Lose 10. Don Giovanni: Register-Arie Mist, schon 10. Und da habe ich noch gar…

  • Besuch in Salzburg

    Guenther - - Allgemeine Klassikthemen

    Beitrag

    Ja, das Geburtshaus... Als ich das letzte Mal da war, war die Ausstellung nur ein oder zwei Räume mit wenig Ausstellungsstücken, jedoch an die Haare (angeblich von Mozart) und den Hammerflügel erinnere ich mich noch. Heute ist ja quasi das ganze Haus mit allerlei interessanten Dingen bestückt. Den Hammerflügel von Walter haben sie entfernt, der steht jetzt im zweiten Teil des "Pflichtprogramms". Stattdessen im Geburtshaus nun eine Replik eines anderen Flügels, naja... Zum Pflichtprogramm gehört …

  • Besuch in Salzburg

    Guenther - - Allgemeine Klassikthemen

    Beitrag

    Nachdem mein letzter Besuch in Salzburg nun schon etliche Jahre her war, beschlossen meine Frau und ich, in diesem Jahr einmal Urlaub im Salzkammergut zu machen. Gesagt getan, so verbrachten wir die letzte Woche dort. Neben Badespaß im Wallersee standen auch Wanderungen in der Umgebung sowie natürlich Besuche in Salzburg auf dem Programm. Derzeit ist in Salzburg alles auf die Festspiele eingestellt, am Sonntag abend ging es offiziell los mit dem Schauspiel "Jedermann", heuer mit Tobias Moretti i…

  • Suche ähnliche Lieder

    Guenther - - Suchanfragen

    Beitrag

    Hallo Chysis, hast Du eine Vorliebe für ein bestimmtes Instrument oder eine Instrumentengruppe (Bläser, Streicher...)? Magst Du lieber melodische Werke, also eingängige Melodien? Magst Du es lieber "sommerlich leicht", oder darf die Musik eher schwer(mütig) daherkommen? Lieber Gesang oder lieber rein instrumental? Lieber viele Instrumente (großes Orchester) zusammen, oder lieber kleine Orchester (Kammermusik)?

  • Überraschend starb am vergangenen Freitag Enoch zu Guttenberg im Alter von 71 Jahren. stern.de/kultur/tod-mit-71-jah…rg-gestorben-8127200.html

  • Wenn es nicht nur Musiker sein dürfen. dann sei an Dieter Wellershoff erinnert. www1.wdr.de/nachrichten/rheinl…-wellershoff-tot-100.html

  • "Böse Zungen" bringen folgende zeitlichen Zusammenhänge aufs Tapet (alles 1787): Im Mai 1787 stirbt Leopold Mozart, das Verhältnis Wolfgangs zu ihm war zwar grundsätzlich freundschaftlich, fachlich aber oft kontrovers (Leopold z.B. anerkannte den Mannheimer Abbé Vogler als guten Komponisten, während Wolfgang dies weniger tat). Wolfgang bezeichnet ihn in einem Brief von 1777 als „eder [öder] musikalischer spaß-macher. ein Mensch der sich recht viel einbildet und nicht viell kann“. Im weiteren Ver…

  • Die Spotify-Aufnahmen kann ich mir leider nicht anhören, da ich kein Konto dort habe und auch keins eröffnen will. Daß nur HIP "authentisch" ist, finde ich abwegig. Daher no comment.

  • @Abendroth Sorry, natürlich ist Prof. Hartmut Haenchen gemeint. (Hatte da an Rudolf Haenel gedacht.)

  • Rudolf Haenchen hat ebenfalls eine eigene Kadenz für die Damen geschrieben, die wesentliche mehr Takte beinhaltet. Schau doch mal, ob Du nicht eine Aufnahme mit ihm finden kannst. Bei Amazon gibt es welche, aber ich konnte noch nicht prüfen, ob darunter auch eine mit der Kadenz von ihm ist. Oder was meinst Du mit "authentisch". Die ursprüngliche gibt es ja nicht mehr...

  • 14000 CDs... Rechnen wir mal nach: CD-Cover-Breite is normal ca. 7mm. Der Einfachheit halber rechnen wir mal 5mm. 14000 x 5mm = 14 * 5 m = 70m Das war nur die Breite, also wenn man alle nebeneinander stellen würde. Berücksichtigt man eine CD-Hüllengröße von ca. 120x120mm, ergibt sich ein Raumbedarf von: 120 x 120 x 5mm * 14000 = ca. 10,08 Kubikmeter Wenn man Regale nimmt mit einer passenden Tiefe, dann benötigt man bei einer angenommenen Raumhöhe von 2,70m theoretisch: 70 m / 2,70 m = ca. 26 Reg…

  • Gute Frage. Tja, was *braucht* man wirklich? Seit Jahren wandle ich jedenfalls alles in MP3 um, weil sich dann der Zugriff erheblich vereinfacht. CDs selbst höre ich fast gar nicht mehr, sondern nur noch MP3. Wenn ich mal pensioniert bin, werde ich auch meine ganzen alten LP in MP3 umwandeln, der Plattenspieler ist schon da... Im Auto ist das Hören mit MP3 sehr leicht möglich, und auch während des Aufenthaltes zu Hause spielt der Lappi gern MP3. Ich bin da nicht so ein Hifi-Freak wie Cetay, hab…