Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 299.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat: „Original von EinTon Zitat: „Original von Dr. Schön Kriemhild zB kommt bei Wagner ja gar nicht vor. “ Doch, sie heisst nur Gutrune!“ Ja, das stimmt, aber die ganzen Sachen, wie Kriemhilds Heirat mit Etzel und ihre geplante Rache an Hagen, die zur Schlacht der Hunnen gegen die Burgunden führt, hat Wagner nicht mehr aufgegriffen. Bei Lang machen diese Hergänge fast noch zwei Stunden aus und Kriemhild steht im Mittelpunkt des Ganzen, wo Gutrune ja nur eine Nebenrolle ist. So etwa meinte ich …

  • Zitat: „Original von Wooster Also so ähnliche Ungleichgewichte sehe ich bei fast allen Bruckner-Sinfonien, oder? Außer bei der Achten, da ist's andersrum Das Finale der 6. finde ich zwar überdurchschnitlich schwach (aber es ist immerhin relativ kurz). “ Ja, aber wenn Du das Finale (wie ich) als überdurchschnittlich schwach einstufst, wirst Du es auch so sehen, dass andere doch ausgewogener sind. Bei der Achten sehe ich den ersten Satz als Schwachpunkt an. Ich kann schlicht nichts damit anfangen.…

  • Hallo, was uhlmann zum Werk und Celibidache schreibt, will ich voll und ganz unterschreiben. Etwas mehr oder weniger ähnliches wäre jetzte auch von mir gekommen. Es gibt halt eine Diskrepanz zwischen den ersten beiden und den letzten beiden Sätzen. Auf der einen Seite fragt man sich, was nach dem zweiten Satz noch kommen soll, auf der anderen Seite sind die letzten Sätze immernoch interessant und hörenswert genug. Man weiß halt, dass andere Sinfonien ausgewogener sind und Bruckner dort die Meßla…

  • Zitat: „Original von Amadeus Kreisler Das ist diese Aufnahme nicht? Ich habe das Gefühl, das könnte der Schubert sein, den ich suche...“ Ja, es ist diese und ich denke Du machst damit nichts falsch, wirst auch das wonach Du suchst eher finden. "Stilvoll" passt auch zu Günter Wand, zu seiner sich falsche Bescheidenheit versagenden etwas nüchteren Herangehensweise. Blomstedt, da hast Du recht und ich hätte es vielleicht dazu schreiben sollen, ist kein Mann für's schön gestalltete Detail, das Gefüh…

  • Und noch eine Oper: 41ANYV5PRFL._SS500_.jpg

  • Gestern angefangen und eben beendet: 0724356760523.jpg

  • Ich habe 3 einzele CDs aus seinem Kölner Schuber Zyklus (3,4,6,8,9) und ich mag diese sehr gerne. Man merkt das hart geprobt wurde, denn sie sind sehr perfekt ausbalanciert und phrasiert. Wand finde ich eigentlich nahezu immer ganz wunderbar, mit der Einschränkung einer gewissen manchmal etwas trockenen Nüchternheit. Von Böhms Schubert habe ich irgendwann auch mal was gehört, aber es ist nichts hängen geblieben.

  • Wer remastert am besten?

    Dr. Schön - - Classix

    Beitrag

    Ich denke manchmal eher, dass gerade wenn noch ein Rauschen zu hören ist, die Wahrscheinlichkeit, dass die Musik noch so klingt, als haben Menschen sie erzeugt höher ist, als wenn bezüglich des Rauschens fast gar nichts mehr zu hören ist. Zumindest sind mir Aufnahmen aus den 30ern, die "sauber" klingen immer eher suspekt, weil irgendwas an Dynamik, Spielfluss, etc. dabei einfach gelitten haben muss. EMI finde ich auch besonders schlimm. Selbst bei späteren Aufnahmen aus den 60er Jahren kommt mir…

  • Zitat: „Original von Amadeus Kreisler Wer kennt eine herrausragende Interpretation der 5. Symphonie? “ Das große Problem dabei ist die Kopplung, weil auch meine Empfehlung mit einer 8ten gekoppelt ist: 0828767874128.jpg Aber neben Einspielungen aus Gesammtaufnahmen, gefällt mir diese Bruno Walter Aufnahme bisher am besten. Gewichtige, aber nie zu schwere Darstellungen beider Symphonien. Walter's Stil ist manchmal schwer zu beschreiben. Desto weiter man zurückgeht, desto flotter, geradzu klassizi…

  • Alban Berg

    Dr. Schön - - Komponisten

    Beitrag

    Kennt eigentlich jemand die alte von Dohnanyi Aufnahme der "Lulu" mit Anja Silja bei Decca? Man liest manchmal sehr gutes darüber und ich mag Dohnanyi's "Wozzeck" gerne, konnte seine "Lulu" aber nie in die Hände bekommen. Als Alternative zu Boulez würde sie mich noch interessieren.

  • Und noch ein tiefer Griff in die Mozart Kiste: 4115V62HV1L._SL500_AA240_.jpg #20 mit Robert Casadesus und George Szell

  • Morgen, nach einer stürmischen Nacht mit Fricsay's "Holländer", mache ich bei Mozart mit. 41VYPMBEGNL._SL500_AA240_.jpg #24 mit Clara Haskil und Igor Markevitch

  • Im laufe der Woche fanden sich folgende CDs in meinem Briefkasten ein : 41JXSYSA67L._SL500_AA240_.jpg 51JQJQKW6EL._SL500_AA240_.jpg 41WTR3NY5RL._SL500_AA240_.jpg Und ich habe heute Abend/Nacht mal wieder etwas Zeit sie mir auch anzuhören.

  • Franz Schubert: Klaviertrios

    Dr. Schön - - Kammermusik

    Beitrag

    Also bei mir nehmen die beiden Klaviertrios innerhalb Schuberts Kammermusik eigentlich einen recht hohen Stellenwert ein, wobei das gerade bei Schubert natürlich schwierig ist, aus der Fülle seiner Werke einzelne, oder eben zwei, Werke herauszupicken. Früher mochte ich das zweite etwas lieber, setzte sie heute aber ziemlich gleichwertig an. Ich besitze von beiden nur eine Einspielung, die ich aber jeweils sehr empfehlen kann: SchubertReprint.jpg In dem CD Set mit histrorischen Aufnahmen Schubert…

  • Alban Berg

    Dr. Schön - - Komponisten

    Beitrag

    Lieber Kreisler, beim Wozzeck meinen wir beide das gleiche und was Lulu betrifft, mag ich die Suite auch lieber. Im Umgang mit dem Libretto (ich kann Opern nicht anders hören) passiert hier halt immer wieder das gleiche. Ein Mann verfällt ihr und geht zugrunde. Ich hab's nicht gezählt, aber es passiert zu oft. Auch bleibt das ganze gegenüber diesen Herren immer ziemlich mitleidslos und kalt. Das stört mich nicht. Im Gegenteil, sie sind ja alle selber schuld. Aber dadurch kommt mir die Oper immer…

  • Alban Berg

    Dr. Schön - - Komponisten

    Beitrag

    Hallo und danke für den schön eröffneten Faden zu Alban Berg. Bei mir ist es etwa so, dass der "Wozzeck", vielleicht eines meiner 10 liebsten Werke (müsste man sich entscheiden) überhaupt, die anderen Werke Bergs, soweit ich sie kenne, einfach haushoch überschattet. Ich mag auch sehr das Violinkonzert, die lyrische Suite, die von Satie genannten Altenberg Lieder und einiges mehr, würde aber insgesammt auch Schönberg und va. Webern den Vorzug geben, so die beiden auch kein Werk haben, welches ich…

  • Nachdem ich sie schon ein paar Wochen besitze und mir eine ganze Menge davon erhoffe, habe ich heute endlich die nötige Zeit und Muße für Kubeliks "Meistersinger". 411GKHB6D5L._SS400_.jpg

  • Jetzt hätte ich gerne noch erfahren, wie das mit dem "Drischdahn" war...

  • Ebay Kanada hat heute Nacht Beecham's BBC CD mit Nos. 4 & 7 drauf selbst mit Versand recht günstig gemacht. Jetzt kommt das direkt aus Quebec. (Hat mich so doch erstmal am meisten gereizt) (Vom Roschdestwenskij Chandos Nielsen wusste ich nichts, klingt aber interessant. Ich kenne nur eine 5te unter Horenstein, die er ganz erstaunlich darbietet.)

  • Toll!!!