Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Lotreq: „ Könnte ein netter Administrator das veverschieben? “ Der nette Administrator hat es verschoben!

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von Marcie: „@Amonasro Wenn es hier, wie in anderen Musikforen auch, einen Like-Button geben würde, hätte ich diesen bereits bei vielen Deiner Hör-Impulse geklickt. “ Wir haben das deaktiviert. Ich stelle es gerne zur Diskussion, wenn gewünscht! Herzliche Grüße Satie

  • Heute neu gekauft - Jahr 2019

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von tapeesa: „71OL90IoD9L._AC_UL280_.jpgnotenb%FCchern_ulsamer.jpg 1 - Das Glogauer Liederbuch - Songs, Comic Tales and Tails Ensemble Dulce Melos Sabine Lutzenberger, Sopran, Martin Hummel, Bariton, Mare Lewon, Laute 2 - Aus alten Notenbüchern Lieder und Spielstücke aus dem Glogauer und Lochamer Liederbuch “ Wie gefällt Dir diese Musik? Ich liebe sie sehr und höre mir besonders die Scheibe mit Dulce Melos immer wieder gerne an. All zu viele Einspielungen davon gibt es leider nicht...

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Liebe Tapeesa, ich finde diese persönlichen Reaktionen auf Musik ausgesprochen interessant und schön. Also halte Dich da bitte nicht zurück! Herzliche Grüße Satie

  • Kuriose Cover

    Satie - - Allgemeine Klassikthemen

    Beitrag

    Befingert habe ich bislang nicht gehört. "Mit Fingersätzen versehen" würde ich da schreiben. Kann aber auch sein, dass L.R.Feuillard jedes einzelne Heft genommen und mit seinen/ihren Fingern begrabbelt hat. Dann fände ich "befingert" richtig.

  • Zitat von Waldi: „Es ist der Komiker Otto Waalkes. Allerdings denke ich, daß er hier nicht selbst singt, sondern nur so tut, während eine Platte mit der Arie läuft. “

  • Es ist auf jeden Fall der Lagunenwalzer aus "Eine Nacht in Venedig" von Strauss. "Ach, wie so herrlich zu schauen...". Interpret ist mir allerdings nicht bekannt.

  • Zitat von Marcie: „Noch zu Mitsuko Uchida: gibt es denn derzeit eine Gesamtaufnahme der Sonaten zu erwerben? ich finde immer nur die Mozart-Sonaten von ihr... “ Ah, da habe ich mich vertan. Sie hat nur die Konzerte komplett eingespielt. Schade eigentlich... Ich möchte auch die Opitz-GA empfehlen, auch wenn sie schon grenzwertig ist von der Aufnahmetechnik insofern, dass die Mikros meiner Meinung nach einfach etwas zu weit weg waren, das hätte so schön klar klingen können, so ist es immer etwas z…

  • Also ich persönlich mag Brendel gar nicht. Bei mir war er zusätzlich unten durch, als ich erfuhr, dass bei ihm Aufnahmen teilweise halbtaktig (!) geschnitten wurden. Ob er das heute noch macht, weiß ich nicht. Von wann die Aufnahmen sind, konnte ich auf die Schnelle nicht sehen. Der Anschlag gefällt mir immer noch gar nicht, vom differenzierten Forte habe ich einfach andere Vorstellungen... Aber wenn Du nur einen Überblick gewinnen willst, mag sich diese GA durchaus auch anbieten.

  • Also, ich will mal was wagen: Gesamtaufnahmen auf Hammerklavier, die ich empfehlen kann sind die von Ronald Bräutigam (eher wild gespielt) und Paul Badura Skoda (zurückhaltender). Dann finde ich auf dem modernen Flügel auf jeden Fall Maurizio Pollini, Mitsuko Uchida und Claudio Arrau interessant. Wenn Du eine günstige GA willst, die Recht neutral gehalten ist, aber solide, dann Greif zu Rudolph (Rudolf?) Buchbinder. Aber eine einzige reicht nicht. Dafür gibt es zu unterschiedliche, gleichsam gül…

  • Kuriose Cover

    Satie - - Allgemeine Klassikthemen

    Beitrag

    Vielleicht hat sich die Platte anders nicht verkaufen lassen...? Wahrlich kurios!

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Es kommt ja auch noch drauf an, wie die Auflösung eingestellt ist. Leute mit schlechten Augen nehmen die schon Mal etwas gröber, und da kann dann ein Coverbild natürlich riesig werden. Ich Frage mich allerdings, ob es so schlimm ist, wenn man halt mal etwas mehr scrollen muss... Macht's wie ich: postet nix mehr, dann gibt's auch keine Format-Probleme. Nee, auch keine Lösung, schon klar... Lieber Marcie, Du kannst das handhaben, wie Du möchtest. Wenn die Muße da ist, kannst Du ja die Bilder halb …

  • Teodor Currentzis

    Satie - - Dirigenten

    Beitrag

    Zitat von Sfantu: „ Bei den Szenen mit der Kopatschinskaja dachte ich mir spontan: "Na, da haben sich ja die Richtigen gefunden". Die Ausschnitte mit dem Untertitel, daß sich das Gezeigte in Berlin zutrug: heißt es nun, daß das Konzertrmitschnitte waren oder Proben? Es ging es um Mozarts 5tes Violinkonzert: Als zahlender Konzertbesucher hätte ich mich jedenfalls geärgert: das häufig unterbelichtete col legno im Alla-turca-Abschnitt des Finalsatzes - wie ich es im entsprechenden Faden bei uns kür…

  • Zitat von Nicolas_Aine: „hm, intuitiv hätte ich vorgeschlagen mit der 4. anzufangen. Ich finde, die geht mehr mitten in die Sache rein als die doch etwas beschauliche 2. “ ja, finde ich auch. Aufnahmen empfehle ich auch lieber nicht, will aber gerne erwähnen, dass es bei mir damals Bernstein war, bei dem ich Feuer fing.

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von Marcie: „Zitat von Nicolas_Aine: „lieber Marcie, herzlich willkommen im Forum! Einen Vorstellungsthread haben wir durchaus, hier heißt er "Wer bin ich?!" Viele Grüße und viel Spaß hier im Forum! “ Vielen Dank für die Grüße und den Hinweis, jedoch ist mir der Zutritt zum besagten Thread offenbar (noch) verwehrt bzw. konnte ich ihn daher natürlich nicht finden. “ Hallo Marcie und willkommen im Forum auch von mir. Nicolas hat den Link zum alten Threads gepostet. Der ist in einem Bereich, …

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von Nicolas_Aine: „Auch nachdem ich mir die Handlung durchgelesen habe, ist mir nicht so richtig klar, wie die Handlung mit Karfreitag bzw. Ostern zusammenhängt, aber nachdem Du das jetzt hörst und das in doch dem ein oder anderen Haus in diesen Tagen läuft, muss ich doch jetzt mal ganz dumm fragen, wo da der Zusammenhang ist “ Da hängt alles mit zusammen: der Gral ist der Becher, mit dem das Blut Christi aufgefangen wurde bei der Kreuzigung, der Speer hat ihm die Wunde zugefügt. Der ganze…

  • Zitat von Maurice André: „Es ist nämlich völlig unmöglich auf einer Trompete zu stopfen, weil weder die Mensur, noch der Trichter dazu weit und groß genug ist. “ Ich bezog mich u.a. auf die Informationen aus diesem Trompetenforum: trumpetherald.com/forum/viewto…3946f44deeaefb40fb4e71ac0 Dort steht u.a.: "During one of the many Mahler 2's that I've been involved with, the whole section actually did hand stopping for all of the gestopft marked parts. With a little messing around, I figured out how…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von Cetay: „Zitat von tapeesa: „Emma Kirkby hat Engel-Charakter / Funktion für mich - bisschen kitschig, aber ich kann es mir gerade nicht verkneifen: Ich liebe ihre Stimme, ihre Interpretation. “ Da kann ich ohne Vorbehalte mit. “ Da sind wir schon ein Trio!

  • Na, ich meinte natürlich das Stopfen auf der Trompete. Davon hatte ich heute zum ersten Mal gelesen.

  • Lieber EinTon, bislang konnte ich zu Deiner Frage keine konkrete Antwort finden, habe aber einige interessante Informationen gelesen: da in der Klassik noch verschiedene Hörner im Wechsel benötigt wurden, bzw. verschiedene Züge je nach benötigter Stimmung, ist das Stopfen besonders schwierig, da die Tonhöhenunterschiede beim Stopfen ganz unterschiedlich sind. Bei einem B-Horn kann angeblich nicht gestopft werden, weil man nur immer irgendetwas im Vierteltonnenreich erwischt, während es eben beim…