Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    713I8JK4KTL._SL500_AA325_.jpg Wolfgang Amadeus Mozart; Klarinettenkonzert A-Dur, K. 622 Jack Brymer, Royal Philharmonic Orchestra, Thomas Beecham

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    51vuVP-jTdL._SL500_AA325_.jpg51YpS4gPm2L._SL500_AA325_.jpg 2 x Wolfgang Amadeus Mozart; Klarinettenkonzert A-Dur, K. 622 - Fabio di Càsola, Musikkollegium Winterthur, Douglas Boyd - Wolfgang Meyer, Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    41NLGh7ZnUL._SL500_AA325_.jpg John Cage / Erik Satie; DeConstruction - Werke, Bearbeitungen und Transkriptionen Tzenka Dianova (Klavier, Präpariertes Klavier, Celesta), Sara Watkins (Prapäriertes Klavier), Charlotte Rose (Komposition & Elektronik)

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    51Ec4jzdqdL._SL500_AA325_.jpg Nicolò Paganini; Violinkonzert Nr. 4 d-Moll, M.S. 60 Gidon Kremer, Wiener Philharmoniker, Riccardo Muti

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    Ich mag Schubladen, weil man damit die Dinge schon mal grob verorten kann und die Weiter- und Neuentwicklung von Genres und Stilen leichter beschreibbar wird. Allerdings muss dazu genau definiert sein, welche Merkmale hinreichend und notwendig sind, damit etwas in eine Schublade passt. Das ist bei E und U nicht der Fall. Diese Abgrenzung machen vor allem Bildungsheinis, die meinen, dass nur ihre bevorzugte Musik "ernst" sei und alles andere (das sie zum grossen Teil gar nicht kennen) eben nicht.…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    Bach mit einem Hauch von nordischer Kühle vorgetragen. 81evOfw7RyL._SL500_AA325_.jpg Johann Sebastian Bach; Motetten BWV 118 & 225-230 Det Norske Solistkor, Ensemble Allegria, Grete Pedersen

  • Heute neu gekauft - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    In der Tat, viel Freude beim Entdecken! Einer der letzten Giganten, der sich dem Wiederkauen des ewig gleichen Repertoirs verweigert. Kein Mozart, Beethoven, Schubert, Schumann, Brahms, nur wenig Bruckner (4.) und Mahler (3. 4. LvE). Aber Stravinsky satt, jenseits der zwei, drei Gassenhauer, dazu der komplette Carl Nielsen und jede Menge nach 1950... Und ein Geheimgang zu Haydn. Werkliste hier.

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    Der olle JSB hat sich auf meine ollen Tage endlich in aller Breite bei mir eingenistet und wird gerade viel gehört. 91ttYtw6bbL._SL500_AA325_.jpg Johann Sebastian Bach; Motetten American Bach Soloists & Choir, Jeffery Thomas

  • Ich habe nichts gegen Bruckner, ich höre ihn nur nicht mehr. Er war 30 Jahre lang wichtig, das ging sehr tief - ich habe sogar die Versionen und Fassungen auseinander halten können... Aber man muss nicht mit Ach und Krach zusammen bleiben, wenn man sich nichts mehr zu sagen hat. Die Scheidung war friedlich und man trifft sich vielleicht gelegentlich noch auf eine Achte im Celibidache.

  • Heute neu gekauft - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    Heftiger Tobak ja, aber erntefrisch und ohne den genormten Geschmack des Markenkonzerns BMBSBMB.

  • Zitat von Andréjo: „Also ich besitze auf CD obigen Wand und obigen Jochum und bin mit beiden sehr zufrieden - bei in der letzten Zeit wenig Hörbedarf zugegebenermaßen. “ Interessant. Das waren die beiden, die ich auch als Hardware hatte und ich war auch sehr zufrieden (vor allem mit dem DGG-Begleittext, in welchem Jochum einige interpretatorische Detail-Entscheidungen begründet - wo findet man so etwas heute noch?) Der Kölner Wand-Zyklus ist zügiger und ungeschliffener als seine späteren - er wu…

  • So ist es. Hier habe ich einen Versuch unternommen, das etwas auszuführen.

  • In New York war mein Wurmloch ins Zappa-Universum. Als ich Zappa erstmalig hörte, feierte er gerade seine kommerziellen Erfolge und die zwei, drei Sachen, die ich aus dem Radio kannte, sowie die Tatsache, dass das gemeine Volk ihn hörte, reichten aus, um eine weitere Beschäftigung mit seiner Musik strikt abzulehnen. Ich war als Spätpupertärer schon ein furchtbarer Snob, der sich mit Art Rock, Jazz Rock-Fusion und Klassischer Avantgarde vom Hitparaden-Gedudel konsumierenden Pöbel abgrenzte. Dann …

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von Marcie: „Zitat von Cetay: „Iannis Xenakis, Pléïades DeciBells “ Wasn dat? “ Schau mal hier. Der Einführungstext unseres leider nicht mehr aktiven Mitglieds Nordolf ist für mich eines der Hochlichter dieses Forums.

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    71lZuDIsThL._SL500_AA325_.jpg Iannis Xenakis, Pléïades DeciBells

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    71btrjzgEnL._SL500_AA325 _.jpg Wolfgang Amadeus Mozart, Klarinettenkonzert A-Dur, K. 622 Benny Goodman, Boston Symphony Orchestra, Charles Munch Eines meiner Lieblingswerke von Mozart in einer von Solist und Orchester sehr geradlinig vorgetragenen Interpretation. Das gefällt mir sehr gut.

  • 61h%2BJCEgadL._SL500_AA325_.jpg Jefferson Airplane; Surrealistic Pillow Substanz-reiche Musik aus den Spät-60ern.

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    71I5rdOtLrL._SL500_AA325_.jpg Dietrich Buxtehude; Membra Jesu Nostri, BuxWV 73 RossoPorpora, Walter Testolin

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von Maurice André: „51E7EqpiKzL._SL500_AA325_.jpg Nun Johan Svendsens Sinfonien unter den kürzlich leider verstorbenen Mariss Jansons. Hier noch in seinen jungen Jahren. Die Einspielung halte ich aber für sehr gut gelungen. “ Ich habe Svendsens Sinfonien entdeckt, als ich für den Jansons-Thread nachgesehen habe, was er alles aufgenommen hat. Leider hat mein Strömdienst die nicht im Angebot, aber die weiter oben gezeigte Aufnahme mit Engeset hat mir diese Werke sehr schmackhaft gemacht: Spä…

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    Cetay - - Top Themen

    Beitrag

    71Fb11MPN-L._SL500_AA325_.jpg Jean Sibelius; Sinfonie Nr. 3 C-Dur, op. 52 Chamber Orchestra of Europe, Paavo Berglund Berglund hat diesen Zyklus dreimal eingespielt. Die älteren aus Bournemouth und Helsinki werden mittlerweile für einen Zehner verramscht. Wer einen alterweisen no-nonsense Sibelius bevorzugt, greift allerdings besser zu dieser hier.