Von DIESEN CD`s trenne ich mich NIE !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Von DIESEN CD`s trenne ich mich NIE !

      Guten Morgen zusammen.
      Ich weiss es. Die Frage ist alles andere als originell ! Aber was bei Büchern gang und gäbe ist, darf sicher auch hier im Forum erörtert werden.
      Ist ja nicht zu ernst zu nehmen.

      Also,auf welche Eurer Schätze würdet Ihr auf keinen Fall verzichten wollen ?
      Auch wenn man Euch sonst Alles nehmen würde ? !

      Alle Musiksparten sind natürlich gemeint. Ist ja logisch.
      Es wäre schön, wenn hier auch die bis anhin Nur - Leser dieses Forums mitmachen würden ! Sie sind herzlich dazu eingeladen !



      Meine Unvergänglichen sind die folgenden Mozart - Opern.

      Le Nozze di Figaro , Erich Kleiber und Karl Böhm

      Die Zauberflöte, Otto Klemperer und Karl Böhm

      Don Giovanni , Joseph Krips und Carlo Maria Giulini

      Cosi fan tutte , Karl Böhm

      und die letzten 3 Sinfonien Mozarts.


      Diese Musik kann ich jeden Tag hören. Es ist wie das Brot. Ich werde ihrer nie überdrüssig.

      Gruss.
      Rolf.
    • Von DIESEN CD`s trenne ich mich NIE !

      Guten Morgen zusammen.
      Ich weiss es. Die Frage ist alles andere als originell ! Aber was bei Büchern gang und gäbe ist, darf sicher auch hier im Forum erörtert werden.
      Ist ja nicht zu ernst zu nehmen.

      Also,auf welche Eurer Schätze würdet Ihr auf keinen Fall verzichten wollen ?
      Auch wenn man Euch sonst Alles nehmen würde ? !

      Alle Musiksparten sind natürlich gemeint. Ist ja logisch.
      Es wäre schön, wenn hier auch die bis anhin Nur - Leser dieses Forums mitmachen würden ! Sie sind herzlich dazu eingeladen !



      Meine Unvergänglichen sind die folgenden Mozart - Opern.

      Le Nozze di Figaro , Erich Kleiber und Karl Böhm

      Die Zauberflöte, Otto Klemperer und Karl Böhm

      Don Giovanni , Joseph Krips und Carlo Maria Giulini

      Cosi fan tutte , Karl Böhm

      und die letzten 3 Sinfonien Mozarts.


      Diese Musik kann ich jeden Tag hören. Es ist wie das Brot. Ich werde ihrer nie überdrüssig.

      Gruss.
      Rolf.
    • Einige Raritäten, die ich im Regal habe, z.B. von der DG zwei CDs mit Nicolas Economou im Original, auf der einen spielt er Mussorgsky und Schumann's Kreisleriana und auf der anderen mit Argerich im Duo die Nussknacker-Suite und die Sinfonischen Tänze von rachmaninoff
    • Einige Raritäten, die ich im Regal habe, z.B. von der DG zwei CDs mit Nicolas Economou im Original, auf der einen spielt er Mussorgsky und Schumann's Kreisleriana und auf der anderen mit Argerich im Duo die Nussknacker-Suite und die Sinfonischen Tänze von rachmaninoff
    • Hallo Rolf,

      derartige CD's habe ich auch, und zwar einige.

      eine davon ist diese:



      Da ich ein grußer Verehrer von Repin war hatte es mich gefreut das mir ein Musikfreund diese CD einfach zum Geschenk machte. Sie war und ist auch derzeit im Handel gar nicht zu bekommen.

      Einer meiner Schätze, die ich niemals hergeben würde!
      _____

      Administrator: Das Klassikforum
    • Hallo Rolf,

      derartige CD's habe ich auch, und zwar einige.

      eine davon ist diese:



      Da ich ein grußer Verehrer von Repin war hatte es mich gefreut das mir ein Musikfreund diese CD einfach zum Geschenk machte. Sie war und ist auch derzeit im Handel gar nicht zu bekommen.

      Einer meiner Schätze, die ich niemals hergeben würde!
      _____

      Administrator: Das Klassikforum
    • RE: Von DIESEN CD`s trenne ich mich NIE !

      Hallo Rolf, hallo zusammen,

      Die hier hab ich noch gar nicht so lange, würde sie aber NIE mehr hergeben.
      Ich kenne nur ganz wenig Gesamtaufnahmen die so gelungen sind.



      Man hört man hier mit Jonas Kaufmann als Hüon einen echten “Geheimtipp“.
      Einer der besten Tenöre die ich je gehört habe.

      Gute Nacht,

      Jimi
    • RE: Von DIESEN CD`s trenne ich mich NIE !

      Hallo Rolf, hallo zusammen,

      Die hier hab ich noch gar nicht so lange, würde sie aber NIE mehr hergeben.
      Ich kenne nur ganz wenig Gesamtaufnahmen die so gelungen sind.



      Man hört man hier mit Jonas Kaufmann als Hüon einen echten “Geheimtipp“.
      Einer der besten Tenöre die ich je gehört habe.

      Gute Nacht,

      Jimi
    • RE: Von DIESEN CD`s trenne ich mich NIE !

      Original von Jimi
      Hallo Rolf, hallo zusammen,

      Die hier hab ich noch gar nicht so lange, würde sie aber NIE mehr hergeben.
      Ich kenne nur ganz wenig Gesamtaufnahmen die so gelungen sind.



      Man hört man hier mit Jonas Kaufmann als Hüon einen echten “Geheimtipp“.
      Einer der besten Tenöre die ich je gehört habe.

      Gute Nacht,

      Jimi


      Guten Tag Jimi.
      Ja, diese hervorragende Einspielung hab ich auch. Seit einem knappen Jahr. Geniale, meisterhafte Musik, leider ist das Libretto wenig bühnentauglich. ( wie bei seiner Euryanthe auch ). Eine typische Oper für die CD -Aufzeichnung..

      Jonas Kaufmann war einige male bei uns in Zürich . Florestan.

      Warum klappt es nicht richtig betr. seiner Plattenkarriere ? Schade. Hoffe, dass er noch viele, grosse Rollen bekommt. Den Florestan hat er glänzend gesungen.
      Gruss.
      R.
    • RE: Von DIESEN CD`s trenne ich mich NIE !

      Original von Jimi
      Hallo Rolf, hallo zusammen,

      Die hier hab ich noch gar nicht so lange, würde sie aber NIE mehr hergeben.
      Ich kenne nur ganz wenig Gesamtaufnahmen die so gelungen sind.



      Man hört man hier mit Jonas Kaufmann als Hüon einen echten “Geheimtipp“.
      Einer der besten Tenöre die ich je gehört habe.

      Gute Nacht,

      Jimi


      Guten Tag Jimi.
      Ja, diese hervorragende Einspielung hab ich auch. Seit einem knappen Jahr. Geniale, meisterhafte Musik, leider ist das Libretto wenig bühnentauglich. ( wie bei seiner Euryanthe auch ). Eine typische Oper für die CD -Aufzeichnung..

      Jonas Kaufmann war einige male bei uns in Zürich . Florestan.

      Warum klappt es nicht richtig betr. seiner Plattenkarriere ? Schade. Hoffe, dass er noch viele, grosse Rollen bekommt. Den Florestan hat er glänzend gesungen.
      Gruss.
      R.
    • Die späten Beethoven Quartette eingespielt vom Guarneri Quartet

      Die Solo-Cello-Suiten von Bach - wenn ich mich für eine einzige Aufnahme entscheiden müsste, dann wohl doch die von Casals (lieber würde ich aber alle Einspielungen, die ich habe, behalten)

      Bachs Goldberg Variationen in der späten Glen Gould Einspielung

      Die Haydn Cello-Konzerte mit Müller-Schott

      Dvoráks Streichquartette (da habe ich keinen eindeutigen Favoriten bei der Interpretation)

      Dvorák Cello-Konzert mit Jean-Guihen Queyras

      Sonatas for Cello & Piano: Shostakovich, De Falla, Weill mit Jan Vogler und Bruno Canino


      ... und....und...

      mein Köfferchen für die Insel würde wohl doch eher voll werden.

      Wenn ich mich für eine einzige CD entscheiden müsste, dann wäre es wohl was von Bach, weil ich das immer - in jeder Stimmung und Lebenslage - hören kann

      Grüße Cellodil
      ... the rest is silence
      William Shakespeare, The Tragedy of Hamlet Prince of Denmark, Vii
    • Die späten Beethoven Quartette eingespielt vom Guarneri Quartet

      Die Solo-Cello-Suiten von Bach - wenn ich mich für eine einzige Aufnahme entscheiden müsste, dann wohl doch die von Casals (lieber würde ich aber alle Einspielungen, die ich habe, behalten)

      Bachs Goldberg Variationen in der späten Glen Gould Einspielung

      Die Haydn Cello-Konzerte mit Müller-Schott

      Dvoráks Streichquartette (da habe ich keinen eindeutigen Favoriten bei der Interpretation)

      Dvorák Cello-Konzert mit Jean-Guihen Queyras

      Sonatas for Cello & Piano: Shostakovich, De Falla, Weill mit Jan Vogler und Bruno Canino


      ... und....und...

      mein Köfferchen für die Insel würde wohl doch eher voll werden.

      Wenn ich mich für eine einzige CD entscheiden müsste, dann wäre es wohl was von Bach, weil ich das immer - in jeder Stimmung und Lebenslage - hören kann

      Grüße Cellodil
      ... the rest is silence
      William Shakespeare, The Tragedy of Hamlet Prince of Denmark, Vii