Gounod: Faust (Margarethe)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo, schön dass ihr das Thema Faust nochmal aufgegriffen habt. Ich vermisse bei allen Beiträgen den für mich besten Sänger des Faust: Jussi Björling. Vielleicht habe ich aber auch seinen Namen übersehen.Es handelt sich da um einen Konzertmitschnitt von 1950 aus New York mit Cesare Siepi unter Fausto Cleva.

      Grüsse an alle Musikfreunde
      Bernd
    • Lieber Bernd, ich denke nicht, dass Björling als Faust vergessen, aber wohl durchaus übersehen wurde. Was ihm sicherlich nicht gerecht wird.

      Persönlich muss ich sagen, dass ich ihn nie so richtig mochte. Vor allem ist es wohl sein Timbre, das mich nie so richtig ansprach. Damit will ich aber keineswegs seine große Bedeutung schmälern. Er war mit Sicherheit einer der größten Tenöre des letzten Jahrhunderts. Ich mag ihn halt nicht. Aber das ist reine Geschmackssache. Nur würde ich mir nie eine Aufnahme des 'Faust' mit ihm zulegen. Habe ich doch eh schon Probleme mit dem Werk. :)

      :hello Falstaff
    • Benutzer online 1

      1 Besucher