Wen hättet Ihr gerne live erlebt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ach je, da gibt es sicherlich viele Namen die zu nennen wären


      Heifetz
      Oistrach
      Milstein
      Grumiaux
      Rubinstein
      Michelangeli
      Celibidache
      Szell
      Rostropowitsch
      Kondraschin
      Mrawinski
      Swetlanow
      Janet Baker
      Bernstein
      Sutherland
      Fournier
      Barbirolli
      Gulda
      .............
      Anstatt die besten Wissenschaftler in die Rüstungsindustrie und Raumfahrt zu schicken, hätte die SU sie ins Melodya-Tonstudio schicken sollen - was für eine vertane Chance...............
    • Schönen Morgen,

      Also drei sind echt wenig. Ausserdem hängt das bei mir von der Tagesform, sowie den aktuellen Beschäftigungen und Vorlieben ab.
      Hier ein Versuch :

      - Celibidache (mit Schumanns Zweiter gefolgt von einem Bruckner)
      - Richter (mit Schubert 960)
      - Svetlanov (mit Scriabins Dritter und dem Poème de l'Extase)

      Gruss,

      Patrick Leclerc.
      Encore!
      Encore, et pour toujours!...
      (Lélio)
    • Original von daniel5993
      Original von Fuff
      - Richter (mit Schubert 960)


      Wenn du die Aufnahme von 1972 meinst, kann ich dir nur zustimmen!

      Gruß
      Daniel


      Es gibt zwei Aufnahmen von Richter aus dem Jahre 1972.

      Gruß, Zelenka
      "Mit Kempff habe ich nur ein einziges Mal gespielt, und er meinte hinterher, er werde nie wieder mit mir spielen, weil ich beim Dirigieren singe. Und dabei war er eines meiner Idole gewesen." Sir Colin Davis
    • Original von Zelenka
      Original von daniel5993
      Original von Fuff
      - Richter (mit Schubert 960)


      Wenn du die Aufnahme von 1972 meinst, kann ich dir nur zustimmen!

      Gruß
      Daniel


      Es gibt zwei Aufnahmen von Richter aus dem Jahre 1972.

      Gruß, Zelenka


      Danke für die Aufklärung!
      Ich meine diese Aufnahme, welche bei Regis erschienen ist, gekoppelt mit der Sonate D.958



      Weil du schon von zwei Aufnahmen sprichst, wo ist die andere zu finden (bei welchem Label)? Und: Unterscheiden die beiden sich "großartig?" - Aus deiner Sicht?

      Gruß
      Daniel
      Jesus spricht: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich." (Johannes 14, Vers 6)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von daniel5993 ()

    • Es gibt viele, die ich gerne live gesehen hätte. Den ganz oben bei Liegnitz abgebildeten Herren auf jeden Fall. Und dann Hans Hotter, dessen Bühnenpräsenz schon etwas besonderes gewesen sein muss. Ich würde ihn gerne in diesen beiden Wagner-Rollen sehen:



      Als Fliegenden Holländer und als Wotan.


      Dann sehr gerne die Opernsängerin Annie Krull, die in der Uraufführung von Strauss' Oper "Elektra" im Jahre 1909 die Titelrolle spielte. Die Bilder dieser Aufführung zeigen eine beeindruckende Ausstrahlung wie ich finde, z.B.:



      Und Kirill Kondrashin - am liebsten mit der 7. Symphonie von Schostakowitsch. Wenn ich eine Zeitmaschine hätte, würde ich zu einer Aufführung in den Kriegsjahren zur Entstehungszeit des Werkes reisen: - von Kondrashin dirigiert:




      Leonard Bernstein kann man sich heute ja wenigsten noch auf Filmmaterial anschauen. Aber Gustav Mahler beim Dirigieren werde ich leider wohl nur auf Karikaturen sehen können. Die Uraufführung der 6. Symphonie unter seiner Leitung wäre ein weiteres Reiseziel für meine Zeitmaschine.

      usw. usf.

      :hello
      Jörg
      "Ein Ding um seiner selbst willen tun" (Richard Wagner)
    • Original von nikolaus
      Oh, eine ineressante Frage!

      Ja, die Callas hätte ich gerne erlebt!
      Friedrich Gulda auch.
      Und vielleicht Pablo Casals.
      ...

      Nikolaus.


      Wie kam ich nur auf Gulda u. Casals?
      Callas bleibt, dazu gesellen sich im Moment Beethoven(!!), Rachmaninov, Prokofiev, Kleiber.

      Aber auch das wird sich wohl wieder ändern... :D

      Nikolaus.
    • Original von Nordolf

      Dann sehr gerne die Opernsängerin Annie Krull, die in der Uraufführung von Strauss' Oper "Elektra" im Jahre 1909 die Titelrolle spielte. Die Bilder dieser Aufführung zeigen eine beeindruckende Ausstrahlung wie ich finde, z.B.:



      Heute würde sie gut in eine Gothic Metal Band à la Nightwish oder Within Temptation passen. :D

      Ich hätte gerne Pablo Casals live gehört. Und Günter Wand mit Bruckner.
      Von der Waschschüssel der Hebamme bis zur Waschschüssel des Bestatters: alles Gewäsch (Ikkyu Sojun)
    • Original von daniel5993

      Danke für die Aufklärung!
      Ich meine diese Aufnahme, welche bei Regis erschienen ist, gekoppelt mit der Sonate D.958

      Weil du schon von zwei Aufnahmen sprichst, wo ist die andere zu finden (bei welchem Label)? Und: Unterscheiden die beiden sich "großartig?" - Aus deiner Sicht?

      Gruß
      Daniel


      Lieber Daniel:

      Die beiden Richter-Aufnahmen aus dem Jahre 1972 sind:

      Richter (1972, Anif) Regis RRC1049 24.31 10.04 3.51 7.52
      Richter (1972, Prag) Praga PR254032 25.52 9.58 3.36 7.45

      Die Prager Live-Aufnahme ist derzeit vergriffen. Ich habe die Zeiten für die einzelnen Sätze aufgeführt, es ist erkennbar, daß die beiden Interpretationen schon etwas unterschiedlich sind, obwohl Richter grundsätzlich ähnlich interpretiert. In Prag ist der erste Satz noch etwas langsamer genommen. Im ganzen finde ich die Live-Aufnahme eindringlicher und berührender, allerdings ist der Klang nicht der allerbeste. Mehr zu Richters D 960 u.a. [URL=http://php.klassikakzente.de/phorum-5.0.18/read.php?5,22795]hier[/URL].

      Gruß, Zelenka
      "Mit Kempff habe ich nur ein einziges Mal gespielt, und er meinte hinterher, er werde nie wieder mit mir spielen, weil ich beim Dirigieren singe. Und dabei war er eines meiner Idole gewesen." Sir Colin Davis
    • Original von nikolaus
      Original von nikolaus
      Oh, eine ineressante Frage!

      Ja, die Callas hätte ich gerne erlebt!
      Friedrich Gulda auch.
      Und vielleicht Pablo Casals.
      ...

      Nikolaus.


      Wie kam ich nur auf Gulda u. Casals?
      Callas bleibt, dazu gesellen sich im Moment Beethoven(!!), Rachmaninov, Prokofiev, Kleiber.

      Aber auch das wird sich wohl wieder ändern... :D

      Nikolaus.


      ... und warum Casals jetzt plötzlich nicht mehr? Was hat Dich dazu bewogen, ihn von der Liste zu streichen??

      Herzliche Grüße

      Sabine
      (wie immer neugierig)
      ... the rest is silence
      William Shakespeare, The Tragedy of Hamlet Prince of Denmark, Vii
    • Original von cellodil

      ... und warum Casals jetzt plötzlich nicht mehr? Was hat Dich dazu bewogen, ihn von der Liste zu streichen??

      Herzliche Grüße

      Sabine
      (wie immer neugierig)


      Das Problem fängt früher an: ich weiss nicht mehr, warum ich ihn überhaupt auf die Liste gesetzt habe. Ich kenne kaum etwas mit ihm; möglicherweise bin ich durch Hörensagen neugierig geworden...

      (jaaa, auch ich kann neurgierig sein...l :wink)

      Gruß, Nikolaus.
    • Original von nikolaus
      Original von cellodil

      ... und warum Casals jetzt plötzlich nicht mehr? Was hat Dich dazu bewogen, ihn von der Liste zu streichen??

      Herzliche Grüße

      Sabine
      (wie immer neugierig)


      Das Problem fängt früher an: ich weiss nicht mehr, warum ich ihn überhaupt auf die Liste gesetzt habe. Ich kenne kaum etwas mit ihm; möglicherweise bin ich durch Hörensagen neugierig geworden...

      (jaaa, auch ich kann neurgierig sein...l :wink)

      Gruß, Nikolaus.


      ... und warum darf er dann nicht auf der Liste bleiben? Hattest Du ein enttäuschendes Erlebnis?

      Ich hätte ihn übrigens schon gerne gehört und - noch lieber - kennengelernt, denn ich glaube, dass er wirklich eine interessante Persönlichkeit war.

      Herzliche Grüße

      Sabine
      ... the rest is silence
      William Shakespeare, The Tragedy of Hamlet Prince of Denmark, Vii
    • Original von nikolaus
      Original von cellodil
      ... und warum darf er dann nicht auf der Liste bleiben?
      Herzliche Grüße

      Sabine


      Gute Frage, natürlich darf er... :D

      Herzliche Grüße zurück, Nikolaus.


      ... da bin ich aber beruhigt.

      ... und vielleicht kommt "Slava" Rostropovich dann ja irgendwann auch noch auf Deine Liste???? So als Cello-Himmel-Duett...

      :D und herzliche Grüße

      Sabine
      ... the rest is silence
      William Shakespeare, The Tragedy of Hamlet Prince of Denmark, Vii