Leopold Simoneau ist gestorben !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leopold Simoneau ist gestorben !

      Der grosse französische lyrische Tenor Leopold Simoneau ist vorige Woche Donnerstag verstorben .
      Der Nachruf heute in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" ist seit dem Nachruf auf Gerard Souzay der beste Beitrag in der "FAZ" , den ich kenne .

      Da ich dem Verfasser wirklich nichts hizufügrn kann , empfehle ich dringend den Nachruf zu lesen .

      Der Verstorbene bleibt um so lebendiger , wenn man sich die Leistungen der aktuellen Mozart - Tenöre , die uns dieses Jahr so schlimm in Salzburg gequält haben als sog. Vergleich heranzuziehen wagt .

      Nicht nur die die "Così"-Aufnahme mit Karajan , Schwarzkopf u. a. ( EMI ) lohnt sich , sondern auch eine Zusammenstellung der Aufnahmen dieses Ausnahmetenores mit einer exquisiten Stimmführung , subtilen Phrasierung , höchst kultiviertem Timbre voller Eleganz und einer im besten Sinne mozartschen Leichtigkeit . Sein Don Ottavio hat auch etwas von der Stimm-"Kraft" eines Cesare Valletti .

      Frank
    • Leopold Simoneau ist gestorben !

      Der grosse französische lyrische Tenor Leopold Simoneau ist vorige Woche Donnerstag verstorben .
      Der Nachruf heute in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" ist seit dem Nachruf auf Gerard Souzay der beste Beitrag in der "FAZ" , den ich kenne .

      Da ich dem Verfasser wirklich nichts hizufügrn kann , empfehle ich dringend den Nachruf zu lesen .

      Der Verstorbene bleibt um so lebendiger , wenn man sich die Leistungen der aktuellen Mozart - Tenöre , die uns dieses Jahr so schlimm in Salzburg gequält haben als sog. Vergleich heranzuziehen wagt .

      Nicht nur die die "Così"-Aufnahme mit Karajan , Schwarzkopf u. a. ( EMI ) lohnt sich , sondern auch eine Zusammenstellung der Aufnahmen dieses Ausnahmetenores mit einer exquisiten Stimmführung , subtilen Phrasierung , höchst kultiviertem Timbre voller Eleganz und einer im besten Sinne mozartschen Leichtigkeit . Sein Don Ottavio hat auch etwas von der Stimm-"Kraft" eines Cesare Valletti .

      Frank
    • RE: Leopold Simoneau ist gestorben !

      ... vor allem auch deswegen , weil Pierette Alarie ( geb. 1921 ) nicht nur irgendeine Sängerin war , die Dank eines grossen Tenores "mitsingen" durfte , sondern weil sie selbst eine der bedeutenden Koloraturspranistinnen gewesen ist . Die beiden Künstler haben dann , dies nebenbei, geheiratet , als sie schon deutlich über 60 Jahre alt waren und der Ehemann eher ungewöhnlich für einen lyrischen Tenor noch "gut bei Stimme " gewesen ist .

      Grüsse ,
      Frank

      PS.:
      CD - Empfehlung für L. S. : :
      Die Perlenfischer ( in frz. ) . F.
    • RE: Leopold Simoneau ist gestorben !

      ... vor allem auch deswegen , weil Pierette Alarie ( geb. 1921 ) nicht nur irgendeine Sängerin war , die Dank eines grossen Tenores "mitsingen" durfte , sondern weil sie selbst eine der bedeutenden Koloraturspranistinnen gewesen ist . Die beiden Künstler haben dann , dies nebenbei, geheiratet , als sie schon deutlich über 60 Jahre alt waren und der Ehemann eher ungewöhnlich für einen lyrischen Tenor noch "gut bei Stimme " gewesen ist .

      Grüsse ,
      Frank

      PS.:
      CD - Empfehlung für L. S. : :
      Die Perlenfischer ( in frz. ) . F.