Was höre ich gerade jetzt - neben der Klassik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Kind of blue" ist eine der CD´s, die jegliches Aussortieren (was ich phasenweise sehr gründlich tue) überstanden hat :)
      einfach zu gut.

      Emigration. Macht neugierig.

      ________________________________________________________________________

      Ich hänge bei Tom Waits (und Chet Baker) (ab) zur Zeit.

      „The composer makes plans, music laughs.“ — Morton Feldman
    • Neu

      Der Vorurteilsteufel hat mich mal wieder geritten. Lange verband ich mit dem Namen Glenn Miller seichte Musik an der Grenze zum Schlager. Seine Hits In the Mood, Moonlight Serenade und A String of Pearls dürfte jeder schon mal gehört haben - zumindest ausschnittsweise als Untermalung von Werbung oder Berichten oder als Jingle in Radio und TV. Aber das ist eben nur ein Teil der Wahrheit, z.B.entwickelt sich In the Mood im Mittelteil zu einem prächtigen Stück mit Saxophon-Verfolgungs-Soli, einem Trompetensolo und unerwarteten, lang ausgehaltenen Tönen in tiefen Lagen. Auf vielen anderen Stücken ist Millers Bigband so hot wie ihre Zeitgenossen (und präsentiert doch homogenstes Ensemblespiel). Die eben gehörte CD trägt den Titel zurecht:



      Glenn Miller; Jazz Moods | Hot (Aufnahmen 1939 - 1944)
      Von der Waschschüssel der Hebamme bis zur Waschschüssel des Bestatters: alles Gewäsch (Ikkyu Sojun)
    • Neu



      Sauter-Finegan Orchestra; Inside (1953)

      Das ist laut meiner Spotify-Spielliste die 60. Bigband-Aufnahme, die ich seit der Infizierung mit dem Virus vor rund 6 Wochen gehört habe und das Fieber geht um kein zehntel Grad zurück. Die gerade Gehörte zeichnet sich durch besonders raffinierte Arrangements mit ungewöhnlichen Klangfarben aus. Das ist sehr abwechslungsreich und bewegt sich manchmal an der Grenzlinie zur Modernen Klassik. Kein Wunder - das Ensemble hat mit Fritz Reiner und dem CSO Liebermanns Konzert für Jazz-Band und Symphonie-Orchester
      eingespielt. Könnte ich mit den neu geeichten Ohren auch mal wieder hören...
      Von der Waschschüssel der Hebamme bis zur Waschschüssel des Bestatters: alles Gewäsch (Ikkyu Sojun)