Riesige Schallplattensammlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Riesige Schallplattensammlung

      Guten Tag
      Ich habe keine Ahnung ob ich mit meinem Anliegen auf dieser Seite richtig bin, und ob mir vielleicht Jemand weiterhelfen kann. Ich versuche mein Glück einfach mal.
      Von meiner Patin habe ich eine grosse Schallplattensammlung geerbt, welche vermutlich noch den ein oder anderen "Schatz" beinhaltet. Es handelt sich um eine klassische Sammlung mit vielen grossen Opern darunter. Es würde mich nun sehr Wunder nehmen wieviel Wert diese Sammlung hat, bzw. wo man solche Schallplatten am besten verkaufen kann. ich habe die Schallplatten nun mal abfotografiert und werde eine Liste erstellen. Gibt es vielleicht sogar in diesem Forum Leute die mir weiterhelfen können, oder wisst ihr Adressen an welche ich mich wenden könnte? Vielen Dank und herzliche Grüsse aus der Schweiz.
    • Sali Klassik,

      zu Deinem Thema gab es letzthin bereits eine Diskussion, schau mal hier:
      das-klassikforum.de/index.php?…ik-lp-sammlung-abzugeben/

      Auch hierzulande wirst Du ähnliche Umstände antreffen.
      Via Kleinanzeigen tummeln sich allerlei Ankäufer (bspw. ricardo.ch), dort wirst Du es aber sicherlich mit entsprechendem Preis-Dumping zu tun bekommen (maximal 50 Rappen / Stück). Der Markt für Klassik-Platten ist halt weiterhin klein, trotz Vinyl-Renaissance. Allfällig etwas fairere Ankaufpreise bieten das Antiquariat im Seefeld z' Züri oder bi üs z' Bärn der Oldies-Shop, Effingerstrasse / Hirschengraben, da sie (im ersten Fall) auf Klassik spezialisiert sind resp. (im zweiten Fall) eine nennenswerte Klassik-Abteilung haben.
      Liste & Fotos fände ich tatsächlich interessant, da ich selbst Sammler bin.

      Vill Erfoug & beschte Grüess us Bärn,
      Sfantu
    • Hoi Sfantu

      Wow, das nenne ich mal eine freundliche und kompetente Antwort. Ganz vielen herzlichen Dank für deine sehr interessante Rückmeldung. Ich habe mir auch die von Dir verlinkte Diskussion durchgelesen, und korrigiere meinen Titel von "riesige Schallplattensammlung" zu "grosse Schallplattensammlung, haha. Bei "meiner" Sammlung reden wir zwischen 100-200 Platten.
      Meine Patin war übrigens auch in Bern zu Hause und hat den grossteil der Platten im "Krompholz, Bern" gekauft. Das zeigen die Preis-Etiketten, die teilweise noch an den Platten dran sind. Ich werde somit bei Gelegenheit mal eine Liste erstellen, diese werde ich dir sehr gerne zeigen. Ich habe aus der anderen Diskussion rausgehört dass dies keine "Vermarktungs-Seite" ist, Probleme möchte ich damit natürlich dann nicht erhalten. Gerne kann ich dir die Liste auch auf einem anderen Kanal (E-Mail?) zustellen. Ansonsten hast du mir nun einges an Ideen geliefert, und ich mache mir nun Gedanken welchen Aufwand ich dafür betreiben will.
      Nochmals ganz vielen herzlichen Dank für Deine Hilfe.
      Beste Grüsse, Klassik
    • Nach meiner Ansicht ist der Markt für Klassik-Schallplatten gar nicht so klein. Auf discogs.com habe ich schon viele Titel gefunden und gekauft. Die Auswahl ist sehr gross und die Beschreibung des Zustands stimmt meistens. Hier sieht man auch, was die Titel für einen Wert haben und welches wertvolle Raritäten sind.
    • Benutzer online 3

      3 Besucher