Achtung - nicht verpassen! (Termine)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Achtung - nicht verpassen! (Termine)

      Dieser Thread ist gedacht, um auf interessante Fernseh- oder Radiosendungen, Konzert-, Opern- oder Festival-Termine (oder sonstige Termine rund um Klassische Musik) aufmerksam zu machen.

      Ich fange gleich mal an:

      Morgen, 26.03., Arte, 10.50-12.55 Uhr

      Seiji Ozawa – Ein Porträt

      Der Film lässt über vier Jahrzehnte die Karriere Seiji Ozawas Revue passieren und begleitet den Maestro aufs Dirigentenpult, hinter die Bühne und nach Hause.

      Gruß, Cosima
    • Achtung - nicht verpassen! (Termine)

      Dieser Thread ist gedacht, um auf interessante Fernseh- oder Radiosendungen, Konzert-, Opern- oder Festival-Termine (oder sonstige Termine rund um Klassische Musik) aufmerksam zu machen.

      Ich fange gleich mal an:

      Morgen, 26.03., Arte, 10.50-12.55 Uhr

      Seiji Ozawa – Ein Porträt

      Der Film lässt über vier Jahrzehnte die Karriere Seiji Ozawas Revue passieren und begleitet den Maestro aufs Dirigentenpult, hinter die Bühne und nach Hause.

      Gruß, Cosima
    • Ähm, Gott sei Dank ist es keinem aufgefallen. Das hat nämlich nicht geklappt mit Ozawa; in meiner Programmzeitschrift war die Sendung falsch eingetragen. Stattdessen spielte Maisky Schumanns Cellokonzert, dann folgte Pianistisches von Smetana und Sousa. War aber auch alles sehr interessant. :wink

      Gruß, Cosima
    • Ähm, Gott sei Dank ist es keinem aufgefallen. Das hat nämlich nicht geklappt mit Ozawa; in meiner Programmzeitschrift war die Sendung falsch eingetragen. Stattdessen spielte Maisky Schumanns Cellokonzert, dann folgte Pianistisches von Smetana und Sousa. War aber auch alles sehr interessant. :wink

      Gruß, Cosima
    • Morgen, Montag, den 27.03., 20.03 bis 22.30 Uhr im Deutschlandradio Kultur:


      "Sacred Mozart"

      W.A.Mozart:
      Missa solemnis KV 337
      Vesperae solennes de Confessore KV 339
      Grabmusik KV 42

      Michael Haydn:
      Requiem c-moll

      Chor und Sinfonieorchester des Mitteldeutschen Rundfunks
      Leitung: Howard Arman

      Mit Gruß von Carola :)
    • Morgen, Montag, den 27.03., 20.03 bis 22.30 Uhr im Deutschlandradio Kultur:


      "Sacred Mozart"

      W.A.Mozart:
      Missa solemnis KV 337
      Vesperae solennes de Confessore KV 339
      Grabmusik KV 42

      Michael Haydn:
      Requiem c-moll

      Chor und Sinfonieorchester des Mitteldeutschen Rundfunks
      Leitung: Howard Arman

      Mit Gruß von Carola :)
    • Etwas für Pollini Fans

      Heute, Dienstag, den 28. März, 20.03 bis 22.30 Uhr

      Deutschlandradio Kultur


      Johannes Brahms
      Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur Op. 83

      Gustav Mahler
      Sinfonie N.5 cis-moll

      Maurizio Pollini, Klavier
      Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks
      Leitung: Mariss Jansons

      Mit Gruß von Carola :)
    • Etwas für Pollini Fans

      Heute, Dienstag, den 28. März, 20.03 bis 22.30 Uhr

      Deutschlandradio Kultur


      Johannes Brahms
      Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur Op. 83

      Gustav Mahler
      Sinfonie N.5 cis-moll

      Maurizio Pollini, Klavier
      Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks
      Leitung: Mariss Jansons

      Mit Gruß von Carola :)
    • Mozart und Schubert im Radio

      Freitag 31. März, 20.03 bis 22.00 Uhr im Deutschlandradio Kultur


      Die deutschen Rundfunksinfonieorchester in der Berliner Philharmonie, Live-Übertragung


      W.A. Mozart:

      Serenade D-Dur für Streicher und Pauken, KV 239

      KV 272, 505, beides Rezitativ und Arie für Sopran und Orchester


      Franz Schubert

      Sinfonie C-Dur D 944 "Die Große"

      Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter Leitung von Marek Janowski

      Malin Hartelius, Sopran

      Camillo Radicke, Klavier


      Mit Gruß von Carola :)
    • Mozart und Schubert im Radio

      Freitag 31. März, 20.03 bis 22.00 Uhr im Deutschlandradio Kultur


      Die deutschen Rundfunksinfonieorchester in der Berliner Philharmonie, Live-Übertragung


      W.A. Mozart:

      Serenade D-Dur für Streicher und Pauken, KV 239

      KV 272, 505, beides Rezitativ und Arie für Sopran und Orchester


      Franz Schubert

      Sinfonie C-Dur D 944 "Die Große"

      Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter Leitung von Marek Janowski

      Malin Hartelius, Sopran

      Camillo Radicke, Klavier


      Mit Gruß von Carola :)
    • Telemann Passion

      Heute, Samstag, den 8. April, 19.05 bis 21.40 Uhr

      Deutschlandradio Kultur

      Georg Philip Telemann: "Brockes- Passion"


      Aufzeichnung aus der Kölner Philharmonie vom 20.03.05

      Akademie für Alte Musik Berlin, RIAS Kammerchor, Leitung: René Jacobs


      Mit Gruß von Carola
    • Telemann Passion

      Heute, Samstag, den 8. April, 19.05 bis 21.40 Uhr

      Deutschlandradio Kultur

      Georg Philip Telemann: "Brockes- Passion"


      Aufzeichnung aus der Kölner Philharmonie vom 20.03.05

      Akademie für Alte Musik Berlin, RIAS Kammerchor, Leitung: René Jacobs


      Mit Gruß von Carola
    • Daniel Barenboim

      Die sicher zahlreichen Bewunderer des Pianisten und Dirigenten Daniel Barenboim haben derzeit Grund sich zu freuen. Barenboim hält die diesjährigen Reith Lectures der BBC unter dem Generaltitel "In the Beginning was Sound". Näheres via "www.bbc.co.uk/radio4/reith2006". Die Vorträge (z.T. eher Frage-und-Antwort-Spiele) sind auch als MP3-Files herunterladbar.

      Gruß,

      Zelenka

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zelenka ()

    • Daniel Barenboim

      Die sicher zahlreichen Bewunderer des Pianisten und Dirigenten Daniel Barenboim haben derzeit Grund sich zu freuen. Barenboim hält die diesjährigen Reith Lectures der BBC unter dem Generaltitel "In the Beginning was Sound". Näheres via "www.bbc.co.uk/radio4/reith2006". Die Vorträge (z.T. eher Frage-und-Antwort-Spiele) sind auch als MP3-Files herunterladbar.

      Gruß,

      Zelenka

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zelenka ()