Chopin: Die Nocturnes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich möchte sehr die neue Aufnahme des jungen Ungarn Gergely Bogányi empfehlen, die auch klangtechnisch sehr gut geraten ist (nur leider recht teuer). Er hat sie in der Nacht aufgenommen, wie das Beiheft informiert, ist aber eher zum nächtlichen Wachen geeignet (was meinem Biorhythmus entgegenkommt):



      Beste Grüße,
      Gamaheh
      In girum imus nocte et consumimur igni.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher