Neuerscheinungen auf dem Klassikmarkt 2008 bis 20??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Danke, Satie :)
      "Verfolgte" gerade mit der Partitur die Neueinspielung auf "dreyer gaido" von Glières "Ilya Murometz", dirigiert von Gabriel Feltz. Eine schöne Interpretation, doch fehlt mir das russische Temperament völlig. Immerhin nicht so lieblos hingepfeffert wie diejenige JoAnn Fallettas auf Naxos. Die uralte Aufnahme Hermann Scherchens (komplett!) und diejenige Natan Rakhlins (Melodiya, leicht gekürzt) sind, meiner Meinung nach, immer noch die besten!
    • Benutzer online 2

      2 Besucher