Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Satie,

Am 4. Juni vor zehn Jahren gab das Orchester, das einmal das Baltic Sea Philharmonic werden sollte, sein erstes Konzert in der lettischen Hauptstadt Riga. Unter der Leitung seines in Estland geborenen Dirigenten Kristjan Järvi spielten die Musiker des Baltic Sea Youth Philharmonic Dvořáks Symphonie Aus der Neuen Welt, die Uraufführung von Niels Marthinsens Burning Fiery Furnace und Beethovens Tripelkonzert.