Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Satie,

Die französische Starpianistin Hélène Grimaud ist in diesem Jahr bei zwei Konzerten der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern zu erleben: Als einer der Weltstars in Redefin« ist sie am Sonntag, den 12. August um 17:00 Uhr auf dem Landgestüt Redefin zu Gast. Gemeinsam mit dem Luzerner Sinfonieorchester unter Peter Oundjian bringt sie unter anderem mit Brahms‘ hochromantisches Klavierkonzert Nr. 1 zu Gehör.