Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Satie,

DSO-Chefdirigent Robin Ticciati greift in den Symphoniekonzerten am 13. und 14. April gleich zwei seiner Schwerpunkte dieser Spielzeit auf und verfolgt sie in ihrer Wirkungsgeschichte weiter. Auf dem Programm stehen Werke von Birtwistle, Ravel, Strauss, Webern und Wagner. Für Ravels G-Dur-Klavierkonzert erhält er mit der gefeierten Mitsuko Uchida hochkarätige Unterstützung.