Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Satie,

Mit den Neun Stücken für Orchester präsentiert die Sächsische Staatskapelle Dresden im 4. Symphoniekonzert am 10., 11. und 12. November 2019 erstmals in dieser Spielzeit ein Werk des Capell-Compositeurs Aribert Reimann. David Robertson, der zuletzt im April 2016 ans Pult der Staatskapelle trat, dirigiert im zweiten Konzertteil Béla Bartóks einaktige Oper Herzog Blaubarts Burg als konzertante Aufführung