Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Satie,

Nennen Sie uns den Komponisten, der das Werk komplettierte!

Witwe Constanze fand Hilfe bei einem ehemaligen Kompositionsschüler ihres 1791 verstorbenen Mannes, der das unvollendete Auftragswerk fertig schrieb.


Von welchem Komponisten sprechen wir? Wenn Sie die Lösung kennen, schreiben Sie uns hier.

Unser heutiger Gewinn:
Erleben Sie die gefeierte Royal Opera House Produktion von Verdis „Rigoletto“ live im Kino

Am 16. Januar 2018 laden wir unsere Gewinner zu einem Kinobesuch der besonderen Art ein: Erleben Sie in einer Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London Verdis eindrucksvolle Opernmelodram „Rigoletto“, inszeniert von David McVicars. Rigoletto, Hofnarr des leichtlebigen Herzogs von Mantua, wird vom Vater eines der Opfer des Herzogs mit einem Fluch belegt, weil er ihn öffentlich verspottet. Als der Herzog Rigolettos Tochter Gilda verführt, nimmt das Unheil seinen Lauf … David McVicars Produktion betont die Grausamkeit am Hof zu Mantua. Prunkvoll gekleidete Höflinge vergnügen sich in Orgien und Gelagen zu Verdis berauschenden, schwungvollen Tänzen. Die musikalische Leitung des Abends liegt in den Händen des britischen Dirigenten Alexander Joel.

Ihre Antwort zum heutigen Rätsel:

Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Mit der Teilnahme akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen.

Sie können Ihren Newsletter jederzeit abbestellen. concerti legt großen Wert auf Datenschutz. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier nachlesen.

Der Klingende Adventskalender 2017 wird ermöglicht durch unsere Partner A-ROSA, KPM Berlin, Lindt, Nubert, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Royal Opera House & thalia.de

Auflösung des Rätsels vom Vortag:

Richard Strauss komponierte 1888 das Werk „Don Juan“ für großes Orchester. „Don Juan“ war bereits die zweite Tondichtung des damals erst 24-jährigen Komponisten.


R. Strauss: Don Juan & Ein Heldenleben
Lorenz Nasturica-Herschcowici (Violine), Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev (Leitung)
MPhil

Jetzt bei JPC kaufen
Jetzt bei Amazon kaufen
Jetzt bei iTunes kaufen

Der Beitrag Türchen 7 erschien zuerst auf concerti.de.