das-klassikforum.de

Die Diskussionsplattform für klassische Musik: - Ohne lästige Werbung - ALLE Musikfreund*innen sind willkommen - Schnelle, einfache und garantiert anonyme Registrierung - Keine komplizierte Aufnahmeprozedur - Einfach anmelden und loslegen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Was höre ich gerade jetzt - neben der Klassik

413

Maurice André

Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020

1.200

Philidor

Lieblingskomponisten

47

Cosima

Luigi Nono. Serieller Klassenkampf?

7

Philidor

Achtung - nicht verpassen! (Termine)

1.701

tapeesa

Letzte Aktivitäten

  • Maurice André -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - neben der Klassik verfasst.

    Beitrag
    Zitat von michael74: „Hallo Zusammen und “ ???
  • Philidor -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von EinTon: „Es gibt aber auch stärkere Stücke von Ligeti als "Atmosphères", zB die Hölderlin-Fantasien für A-Capella-Chor: “ Die "Atmosphères" finde ich schon sehr hörenswert - ein-, zwei- vielleicht dreimal. - Um in den 1960ern zu…
  • Amonasro -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020 verfasst.

    Beitrag
    Bei mir nun ebenfalls der Trovatore mit dem ungewöhnlich kultivierten Manrico Carlo Bergonzis in meiner meistgehörten Einspielung: 71AJ0c1BrpL._SL350_.jpg Giuseppe Verdi/Salvadore Cammarano: Il trovatore Il Conte di Luna - Ettore Bastianini Leonora -…
  • Amonasro -

    Mag den Beitrag von Philidor im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020.

    Like (Beitrag)
    Nun Italianità. Giuseppe Verdi: Il Trovatore Manrico - Jussi Bjoerling Leonora - Zinka Milanov Conte di Luna - Leonard Warren Azucena - Fedora Barbieri RCA Victor Orchestra Robert Shaw Chorale Renato Cellini 51ZNaOyiBsL.jpg 41cUXWr%2B5aL.jpg Im…
  • Amonasro -

    Mag den Beitrag von Sfantu im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020.

    Like (Beitrag)
    @ Amonasro, da hörst Du meine Allzeit-Favoritin unter den Amor brujo-Einspielungen: Nati Mistral mit ihrem betont folkloristischen, unklassischen Timbre & Frühbeck de Burgos mit rauhem, holzschnittartigem Zugriff... immer wieder grandios!
  • michael74 -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - neben der Klassik verfasst.

    Beitrag
    Hallo Zusammen 1582049e-be3f-4211-8f53-79b15f6ad4fe und 20228f4e-07f8-46ff-849d-77f8745b6662 Gruß Michael
  • EinTon -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Satie: „Na ja, Atmosphères ist schon etwas durchdachter komponiert.. “ Es gibt aber auch stärkere Stücke von Ligeti als "Atmosphères", zB die Hölderlin-Fantasien für A-Capella-Chor: youtube.com/watch?v=B7pYmGr_AoM
  • Marcie -

    Mag den Beitrag von Gamaheh im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Philidor: „Filigran Strukturiertes. Pierre Boulez: Structures Livre I pour deux pianos (1953) Alfons und Aloys Kontarksy, Klavier 71k74Au7VML._SL250_.jpg Gruß Philidor :hello “ Hörst du mehrere CDs gleichzeitig ?
  • Philidor -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Satie: „Na ja, Atmosphères ist schon etwas durchdachter komponiert... “ Die Alpensinfonie aber auch ... und die war Höhepunkt und Schlusspunkt einer Gattung. Die Atmosphères waren Anfang und Ende einer Gattung. Darum auch Höhepunkt.…
  • Satie -

    Hat eine Antwort im Thema Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Philidor: „Dagegen ist Ligetis "ich verteile alle Töne von D bis c4 irgendwie auf die Planstellen eines nach BAT bzw. Beamtentarif bezahlten Orchesters" fast schon ungeschlacht. Gruß Philidor :hello “ Na ja, Atmosphères ist schon etwas…