Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Jetzt allerdings kann ich es sehen! Eigenartig...

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von Marcie: „Ich sehe es leider nur so, aber vielleicht liegt das auch an mir/meinem Browser? @Satie ? das-klassikforum.de/index.php?…0eca910128f58ec0aed72f5e4 “ Ich sehe es auch nicht...

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Hallo Michael und willkommen im Forum! Ich mag Perahia sehr gerne. Bedaure immer noch, dass er seine Beethoven-Konzerte hier absagen musste. Ich hatte so schöne Karten fürs Konzerthaus... Herzliche Grüße Satie

  • Hallo Philidor, ich bezog mich hier v.a. auf die Ausführungen meines Lehrers Hartmut Fladt. Dass ein Chiasmus nicht immer mit der Passion zu tun haben muss, müsste wohl klar sein. Im Wesentlichen stimmst Du mir ja zu: ein zu schnelles Tempo verträgt die Fuge nicht, ein zu langsames eben auch nicht. Ich suche noch nach der Chorfuge mit demselben Motiv, ich meine, das gibt es im Messias mit eindeutiger Konnotation. Herzliche Grüße Satie

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von Andréjo: „ PS: Alles in diesen Thread? Meister Satie - gibt es andere Lösungen? Okay - eigentlich dumme Frage. Eigentlich. “ Na aber sicher. Mach einen Vorschlag, wohin es verschoben/kopiert werden könnte, dann mache ich das gerne!

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von tapeesa: „ Neben mir liegt das Buch: "Tosende Stille". Die Cage-Biographie von David Revill - da steht ein wenig dazu - braucht Zeit genauer zu schauen - habe auch noch nicht ganz durchblickt, was wohin gehört ( A Room und She is asleep) - “ Als Ergänzung dazu unbedingt zu empfehlen: das-klassikforum.de/index.php?…0eca910128f58ec0aed72f5e4

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von tapeesa: „5183U9vQh9L._AC_UY320_.jpg Philip Glass - Satyagraha, Act 3, Conclusion + Metamorphosis + Mad Rush John Cage - A Room: from she is asleep + Dream Bruce Brubaker “ Spielt er "A Room" mit Präparation oder ohne? Das macht bei dem Stück (das beides zulässt) einiges aus.

  • Richtig üben

    Satie - - Praktisches Musizieren

    Beitrag

    Da kriegst Du eher ein Bussi, denn das sind gute Tipps!

  • Richtig üben

    Satie - - Praktisches Musizieren

    Beitrag

    Also, wenn ich mir das Gondellied so anschaue, dann drängt sich mir der Verdacht auf, dass Du evtl. auch einfach den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst und versuchst, alles unbedingt zu beachten. Günthers Anregung ist gut, aber ich möchte nochmal empfehlen, Dich selber aufzunehmen und anzuhören, wie Du spielst. Wenn es Dir nämlich ohrenfällig wird, wo Du etwas nicht umsetzt, dann wird Dir das sicher helfen. Ich würde überhaupt mehr mit dem Ohr an die Sache herangehen und auf Aspekte wie di…

  • Richtig üben

    Satie - - Praktisches Musizieren

    Beitrag

    Das ist natürlich eine Frage, die man nicht pauschal beantworten kann. Lernen ist ein komplexes Feld und somit das Üben auch. Wenn Du schreibst, Du kannst zwar Noten etc. üben, aber nicht "das Musikalische", dann ist zunächst die Frage, was dieses nun ist. Gestaltung im Sinn von Agogik, Dynamik etc und des Klangs, vermute ich mal? Evtl. ist es ein Problem, dass die Lehrerin Dir etwas zeigt, das Du nicht empfindest. Oder es fehlt am persönlichen Gestaltungswillen, einer eigenen Idee des Stücks. I…

  • Wer bin ich? - Vorstellungsthread

    Satie - - Top Themen

    Beitrag

    Hallo KlaKlaCha, willkommen im Forum! Ich freue mich, Dich hier begrüßen zu dürfen. Herzliche Grüße Satie

  • Zitat von Abendroth: „Vielleicht der Leipziger Bachsohn P. D. Q. Bach ? Aber im Werkverzeichnis ist nichts zu finden, das mit den genannten Titeln übereinstimmt, auch nicht annähernd. “ Evtl. handelt es sich hierbei um eines der jüngst wiederentdeckten Werke aus der Lehrzeit bei Ludwig Zahnstocher, der ja immerhin die singende Säge erfunden hat.

  • Dramatische Arien?!

    Satie - - Praktisches Musizieren

    Beitrag

    Ich glaube nicht, dass das so gemeint war! Ich bin selbst kein Sänger, war aber mit einer Sängerin verheiratet und habe mit vielen gearbeitet. Alle haben stets sehr intensiv an ihren Programmen geübt und immer wieder betont, wie gravierend Fehler sein können, die sich Leute einüben, die keine Profis sind. Im Bereich der Kirchenchöre ist diese Gefahr tatsächlich hoch, viele Schülerinnen meiner Ex-Frau aus solchem Umfeld haben sich maßlos überschätzt. Ich verstand Guenthers Fragen und Aussagen so,…

  • Hier ist man auch noch nicht weiter: musiktreff.info/musik-allgemei…stimmten-komponisten.html

  • Hehe, verständlich. Der Frosch schaut jetzt auch nicht gerade so aus, dass man das assoziieren könnte...obwohl der Name wohl daher kommen soll, dass das Teil aussieht wie ein sitzender Frosch.

  • das-klassikforum.de/index.php?…0eca910128f58ec0aed72f5e4 Dieses zum Frosch. Mich irritieren die Bleistifte extrem. Die kann ich mir bei keinem Barockkomponisten vorstellen, in der Klassik auch nicht. Wo gab es denn diesen Podcast?

  • Zitat von tapeesa: „ Jetzt noch ein Anliegen in eigener Sache oder eine Art Stoßgebet in den Äther - bitte, bitte mal eine Frau hier noch wieder schreiben Nicht falsch verstehen, geht nicht gegen die männlichen Anwesenden, sondern als mit / plus. So langsam geht meine Gelassenheit "flöten". Ich wünsche mir Heike, Cosima und auch die, die gesperrt wurde und ich gerne lese und die anderen zurück hier. So wie es hart ist Neuanmeldungen zu sehen, die vom Namen eine Frau vermuten lassen und es schrei…

  • Aha. Und macht ihr auch Musik?

  • Es kommt ganz drauf an, wie der Lehrer mit dem Heft arbeitet und ob zusätzlich andere Noten benutzt werden. Also: nein.

  • Wie alt ist denn der Klavierlehrer...?