Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 786.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vielen Dank Dir für Deine Rückmeldung, es hat mich sehr gefreut, dass es Dir so zugesagt hat! Die Idee kam mir von Mitschnitten von Zahlensendern, die vercodete Nachrichten an Spione über Hörfunk durchgeben/gaben (sie existierten v. a. im der Zeit des Kalten Krieges). Ich habe für das Stück einige Originalcodes aus Originalaufnahmen verwendet und einfach selbst nachgesprochen. Wenn Du magst, kannst Du Dir ja auch mal "Hausmusik" zu Gemüte führen: einton.info/hausmusik.mp3

  • Hier ein neuer Electronica-Ambient-Track von mir, mit Spionagefaktor smile.png : einton.info/zahlen.mp3

  • [Doppelpost]

  • Zitat von Cetay: „Das kann nicht alles Qualität sein; wie soll man da die Rosinen finden? Gut gefallen haben mir seinerzeit die Material-Sachen der frühen 80er und die Punk-Jazz-Fusion mit Last Exit. “ Ich habe ihn mit Massacre (bzw. derem ersten und damals noch einzigen Album "Killing Time") kennengelernt, und das ist auch sehr hörenswert : 71xGtIKNCAL._SL1200_.jpg

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2020

    EinTon - - Top Themen

    Beitrag

    Gestern mal wieder angehört: Rothko Chapel, meine Lieblingskomposition von Morton Feldman: 51V13dEKfzL.jpg

  • Hinweis Wie ich eben zufällig erfahren habe findet im Konzerthaus Dortmund vom 02. - 6. Februar ein Festival zu Ehren des Komponisten György Kurtág statt. (Gerade neulich habe ich dessen "Botschaften des verstorbenen Fräuleins Troussova" durchgehört, in einer Interpretation mit Pierre Boulez): konzerthaus-dortmund.de/kurtag…nXAv-EAEYASAAEgKljfD_BwE#

  • @Satie + @Werther : Danke Euch auf jeden Fall für die Infos!

  • Zitat von Werther: „Beethoven hielt überhaupt nichts von Klaviervirtuosen, die sich theatralisch selbst produzieren. “ Hast Du dafür konkrete Belege, zB Zitate von Beethoven?

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    EinTon - - Top Themen

    Beitrag

    Zitat von Nicolas_Aine: „Der Anfang der 4. begeistert mich immer wieder aufs neue, ich finde da nimmt er schon Mahler vorweg. “ Oder Mahler hat sich - speziell am Anfang seiner 1. - vom Anfang der Beethovenschen 4. inspirieren lassen...

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    EinTon - - Top Themen

    Beitrag

    Eben eine weitere Bildungslücke geschlossen.... 31jwroMcfIL.jpg ...und die h-moll-Sonate von Liszt gehört. Lautes Teil... ...aber man gewöhnt sich...

  • Was höre ich gerade jetzt - Jahr 2019

    EinTon - - Top Themen

    Beitrag

    Mal Chopin angetestet (kannte von dem im wesentlichen die berühmte b-moll-Sonate): 41SYNMMXPAL.jpg ...und jetzt die 4 Balladen und die in einem anderen Forum einst hochgelobte Fis-Dur-Barcarolle gehört. Ist aber - wie es aussieht - alles nicht so meine Musik...

  • Suche ein barockes Musikstück

    EinTon - - Suchanfragen

    Beitrag

    ...

  • Ein interessanter musikwissenschaftlicher Artikel über Stockhausen und dessen (vermeintlichen und realen) Einfluß auf die Rockmusik: halbscheffel.de/?page_id=188

  • Mahlers 9.Sinfonie

    EinTon - - Komponisten

    Beitrag

    Zitat von tin: „Guten Morgen Wolfgang, zu einem Vergleich würde ich eher Mozart heranziehen und in meiner Definition von "massenkompatibel' waren die vier Jahreszeiten im Kopf (die natürlich nichts mit Mozart zu tun haben). “ Leicht zugängliche Populärklassik, zu der auch Gelegenheits-Klassikhörer ohne weiteres Zugang finden können, ist Mahlers 9. sicherlich nicht. Ansonsten kannst Du Dir die Sinfonie ja mal bei youtube oder Spotify anhören.

  • Kuriose Cover

    EinTon - - Allgemeine Klassikthemen

    Beitrag

    Zitat von Sfantu: „Aber mindestens ebenso kurios kommt mir bereits das "Befingern" für sich genommen vor. Sagt man das tatsächlich so? “ Nö (hatte seinerzeit zugegebenermaßen sogar irritiert meinen Cellolehrer gefragt ), man sagt das nicht. Diesen Ausdruck - der ja im Deutschen, wie schon von Satie angesprochen, auch eine reale Bedeutung hat... - fand ich ebenfalls das eigentlich Skurrile an der Beschriftung. Es ist handelt sich wohl um eine Fehlübersetzung des englischen "to finger" (in der Pas…

  • Kuriose Cover

    EinTon - - Allgemeine Klassikthemen

    Beitrag

    Da es oben um Rechtschreibfehler ging, hier mal begingerte, äh, befingerte Etüdenhefte : 208487_detail-00

  • Zitat von MaJu1997: „Es gibt Momente, in denen gefällt mir 80er Jahre Pop richtig gut. Nicht oft, aber manchmal überkommt mich das einfach. “ Hörbeispiel? Einer meiner Favoriten wäre: 51pw94PuFGL.jpg

  • Die Harfe

    EinTon - - Instrumentalmusik - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Nicolas_Aine: „ich weiß nicht genau, wie das bei der Gitarre funktioniert, aber es gibt auf der Harfe Flageolett Töne. “ Hier ist Video, in dem die Technik demonstriert wird: youtube.com/watch?v=yCjRMhMtO3U

  • Zitat von Satie: „Tatsächlich scheint es hier auch große Unterschiede zu geben, wie die Orchester das handhaben. Ich wusste nicht mal, dass man das auf der Trompete überhaupt kann. “ Hallo, Satie, vielen Dank für die Antwort! Zumindest das Spielen mit Dämpfer ist aber doch auf Trompeten insbesondere im Jazz weitverbreitet, vgl: youtube.com/watch?v=K9F5DaxIUcQ

  • Und ab wann wurde das Stopfen bewußt als klanglicher Effekt eingesetzt? (Ich kann mich an eine Besprechung der Mahlerschen Umorchestrierung von Schumanns 3. Sinfonie erinnern, dort lässt Mahler die Hörner im 1. Satz kurz vor Eintritt der Reprise gestopft spielen. Im Artikel wurde das als besonders "stilfremd" bezeichnet, da das klanglich begründete Stopfen zu Schumanns Zeiten noch nicht üblich gewesen sei.)