Festival Lille Piano(s)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Festival Lille Piano(s)

      Normalerweise würde ich in ein paar Tagen nach Lille reisen, um mir in drei Tagen möglichst viele Veranstaltungen dieses Festivals anzuhören (ich bin in der Regel auf 9 bis 10 gekommen). Leider findet dieses aus offensichtlichen Gründen nicht in gewohnter Form statt.
      ABER: Eine offenbar gekürzte Fassung wird online live verfügbar sein ! U.a. wird der Gewinner des letzten Tschaikowsky-Wettbewerbs, Alexandre Kantorow, ein Recital geben. Im letzten Jahr gab es erstmals auch Orgelkonzerte (ich konnte dort u.a. Olivier Latry hören), und in diesem Jahr wird Bernard Foccroulle in Brüssel ein Orgel-Recital geben - die digitale Technik macht es möglich, daß die Konzerte nicht an Lille als Ort gebunden sind.
      Außerdem Jazz, Electro, Kinderkonzerte sowie die beliebte Veranstaltung "Wie funktioniert ein Klavier" von Yamaha - jetzt auch zusätzlich "Wie funktioniert eine Orgel". Besonders empfehlen möchte ich auch die Improvisationskonzerte zum Thema Beethoven von Jean-Francois Zygel, die an allen drei Tagen stattfinden.
      Grüße, Gamaheh

      Programm Lille Piano(s)
      In girum imus nocte et consumimur igni.