Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Satie,

Der italienische Pianist Filippo Gorini (24) erhält den diesjährigen Borletti-Buitoni Trust-Award. Der mit 30.000 Pfund Sterling dotierte Preis wird alle zwei Jahre von der britischen Borletti-Buitoni Stiftung als Förderung junger Künstler und Ensembles vergeben. Weitere Preisträger des Awards sind das Frankfurter Aris-Quartett und der amerikanische Geiger Alexi Kenney.