Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Satie,

Die Kirchenmusikstudentin Julia Raasch erhält den mit 2.000 Euro dotierten Franz-Liszt-Preis 2020 der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. „Ihre Lehrer loben ihre ausgezeichneten Leistungen im Hauptfach Orgel, ihre intelligente Offenheit und das damit verbundene interdisziplinäre Denken und Handeln sowie ihr Improvisationstalent“, begründet die Vorsitzende des Fördervereins, Prof. Ulrike Rynkowski-Neuhof, die Preisvergabe.